Apple

Gerücht: AirPower Ladematte kommt im September?

AirPower Ladematte (Bildquelle: Apple Produktbild)
AirPower Ladematte (Bildquelle: Apple Produktbild)

Apple soll seine multifunktionale AirPower-Ladematte „vor oder im September“ veröffentlichen, nachdem es einige technische Probleme mit der Hardware und Software gegeben hat, so berichtet es Mark Gurman von Bloomberg aktuell.

Bisher habe Apple noch nicht angegeben wann AirPower in 2018 kommen soll, zuletzt hofften die Ingenieure noch auf einen Start im Juni. Nun gehe es laut einigen Personen, die mit der Sache vertraut sind, um die Ermöglichung eines Verkaufsstarts vor September.

Apple hat damals die AirPower-Matte zusammen mit dem iPhone X im September 2017 vorgestellt und ein Verfügbarkeitsdatum „irgendwann in 2018“ angekündigt. Zum Preis wurden damals keine Angaben gemacht. In der Zwischenzeit gab es Probleme mit Überhitzungen und Software-Fehler bei der Firmware des Gerätes.

AirPower soll mit einem eigens entwickelten Apple-Chip arbeiten, auf dem ein abgespecktes iOS läuft, um die aufgelegten Geräte zu verwalten. Es handelt sich um eine ovale Ladematte, die induktive mehrere Apple-Geräte auf einmal aufladen kann, darunter iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, Apple Watch series 3 und zukünftig auch die AirPods in einem neuen Wireless Charging-Gehäuse.

Das könnte dir auch gefallen: