Tellerrand

SunnyPlayer Casino im Test: Wie schlägt es sich?

SunnyPlayer (Bildquelle: sunnyplayer.com)
- w -

SunnyPlayer ist ein Online-Casino der maltesischen PayCherry Ltd. Firma. Große Bekanntheit erlangte es durch den Fokus auf Spielautomaten von Bally Wulff sowie Merkur. Dies garantiert eine große Auswahl von Slots sowie Klassikern wie BlackJack, Roulette oder auch Poker, womit man mehrfach die Chance auf spannende und attraktive Gewinne hat. Dazu kommt, dass SunnyPlayer nicht nur über eine EU-Lizenz der maltesischen Behörden, sondern auch über eine Konzession von Schleswig-Holstein verfügt. Somit werden alle Ein- und Auszahlungen sowie Angebote von SunnyPlayer staatlich überwacht, was für eine höhere Seriosität spricht.

Spielauswahl

Ihr habt die Wahl aus über 250 verschiedenen Spielen, wobei die Slots den Löwenanteil ausmachen. Ihr könnt euch an der beliebten Double Triple Chance genauso austoben wie bei Genie Jackpot oder dem Eye of Horus. Je nach Slotgame unterscheiden sich das Thema und die Symbole, um eine gewisse Abwechslung zu bieten. Unterstützt wird das durch die regelmäßig erdrehbaren Freispiele sowie Bonus-Einheiten.

Natürlich ruht sich SunnyPlayer nicht auf seinen Lorbeeren aus, sondern fügt ständige neue Spiele und Spielmöglichkeiten dem Angebot hinzu. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang die Automatenspiele von renommierten Anbietern wie Play’n Go oder Blueprint-Merkur, die das Angebot ebenso erweitern wie die klassischen Tisch-Spiele BlackJack, Roulette oder auch Bingo. Weitere Zerstreuung findet man schließlich im Live Casino, das echtes Casino-Feeling ins heimische Wohnzimmer bringt – oder eben dahin wo man sich gerade befindet.

Bonuscode nutzen

Bei SunnyPlayer könnt ihr den sagenhaften Betrag von 1€ einzahlen und bereits damit den Bonus von 10€ (dieser gutscheinCode) nutzen. Eine weitere Variante ist der 100%-Bonus bis zu einer Einzahlung von 444€, wobei man hierfür mindestens 10€ einzahlen muss. Allen Boni gemein ist, dass man den jeweiligen Betrag später 40 Mal umsetzen muss, bevor dieser ausgezahlt werden kann. Als Bestandskunde kann man sich darüberhinaus auf Überraschungs-Boni freuen oder in regelmäßigen Turnieren sowie der Happy Hour seine Gewinnchancen erhöhen. Wenn alle Stricke reißen, helfen einem die Treuepunkte aus der Patsche, um schnell wieder ans Spielen zu kommen.

An Einzahlungsmöglichkeiten stehen leider nur Visa, Sofort, paysafecard, Skrill und Neteller zur Verfügung. Immerhin werden auf eine Einzahlung keine Gebühren verlangt! Auszahlen kann man leider nur auf Trustly und auch nur bis zu 10.000€.

Mobile Version

Leider hat SunnyPlayer keine eigene App für Smartphones und Tablets, bietet aber immerhin eine optimierte mobile Version an. Abstriche muss man hier in der Spielauswahl machen, denn nicht alle Anbieter sind mobil vertreten und gerade bei Tisch-Spielen kann man selten das spielen, worauf man Lust hat, sondern muss damit Vorlieb nehmen, was angeboten wird. Im Live Casino-Bereich kann man nur die Roulette-Tische von NetEnt nutzen.

Fazit

SunnyPlayer verschafft sich durch Spiele von Merkur und Bally Wulff einen nicht unerheblichen Wettbewerbsvorteil. Durch die Einbindung verschiedener Spielsysteme ist das Angebot entsprechend groß und als Spieler stehen einem attraktive Gewinnchancen zur Verfügung. Abgerundet wird dies durch die zahlreichen Boni sowie unkomplizierten Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.