iPad

12,9-Zoll iPad Pro: Produktionsprobleme verzögern Lieferung auf Juli

Während Apple den Verakufsstart des 12,9-Zoll iPad Pro mit mini-LED Display auf die zweiten Mai-Hälfte datiert hat, könnten heute platzierte Bestellungen frühestens Mitte Juli – und somit 2 Monate später – ausgeliefert werden. Im Gegensatz dazu scheint das 11-Zoll iPad Pro besser dazustehen – mit einigen Konfigurationen, die wohl schon Ende Mai ausgeliefert werden könnten.

Das 12,9-Zoll iPad Pro besitzt ein Liquid Retina XDR-Display mit mini-LED Hintergrundbeleuchtung für verbesserte Helligkeit und ein besseres Kontrastverhältnis. Doch gerade beim Display scheinen die Apple-Zulieferer derzeit Produktionsprobleme zu haben. Dazu kommt die globale Chip-Krise aller Elektronik-Produzenten, die sich bis in 2022 hineinziehen könnte und auch einen Einfluss auf die iPad Pro Auslieferungen haben wird.

Auf dem Apple “Spring Loaded” Event am 20. April wurde das neue iPad Pro vorgestellt. Sollten sich die Produktionsprobleme fortsetzen, könnten manche Besteller auch nach Juli noch nicht in den Besitz des begehrten Gerätes gekommen sein.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.