iPad, Jailbreak News

[Foto] iPad mini bereits gejailbreakt unter iOS 6.0.1

Erst am Freitag um 8:00 Uhr deutscher Zeit in die Apple Stores gekommen, schon ist es gejailbreakt.

Gemeint ist das iPad mini!

MuscleNerd vom iPhone Dev-Team (redsn0w) hat einen Screenshot des iPad mini getweetet, auf welchem die App “Terminal” geöffnet ist. Man erkennt, dass MuscleNerd sich root-Zugriff auf das Dateisystem verschafft hat.

Nur wenn wirklich ALLE Sicherheitsmechanischen von iOS umgangen sind, kann man unsignierten Code auf dem iDevice ausführen.

Aber wie hat er das geschafft? Kommt bald der iPad mini Jailbreak?

Die Fragen können wir getrost mit einem JEIN beantworten und erklären nachfolgend, warum:

MuscleNerd hat das Foto inklusive Beschreibung, dass es sich um einen “Failbreak” handelt, getweetet.

 [tweet https://twitter.com/MuscleNerd/status/264795310285520896]

Dieser so genannte Failbreak ist nur Jailbreak-Entwicklern zugänglich, da hierbei höchstwahrscheinlich von Apple geschützter Code verwendet wird, um die unsignierten Dateipakete einzuschleusen. Solch ein “Failbreak” kann nicht veröffentlicht werden, denn ansonsten würden die Hacker rechtliche Probleme mit Apple bekommen.

Allerdings gibt es derzeit mehrere Exploits für iOS 6. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis ein Jailbreak für iOS 6.0.1 herauskommt, der auch auf dem iPhone 5, iPad 4 und iPad mini funktionieren wird.

Solltet ihr ein älteres Gerät haben, so wäre möglicherweise schon jetzt ein iOS 6.0.1 Jailbreak möglich. Hier unsere Anleitung.

Sobald es nähere Informationen zum iOS 6.0.1 Jailbreak für iPad mini und weitere neuere Apple-Geräte gibt, erfahrt ihr sie zuerst bei uns. 

Folgt dazu einfach unserem Twitter-Account, liked unsere Facebook Fanpage, Google+ Fanpage oder lest ganz einfach jeden Tag hier mit :).

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.