iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Jailbreak News

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 30. März 2012 }

pod2g gibt Statusupdate zum iOS 5.1 Jailbreak bei A5-Geräten

ipad2-iphone-4s-greenpois0n

Statusupdate zum iOS 5.1 A5 Jailbreak von pod2g

Als iOS 5.1 für “Das neue iPad” an dessen Veröffentlichung herauskam, machten sich die Hacker sofort daran, das neueste Apple-Betriebssystem zu knacken.

Zunächst schaffte es MuscleNerd vom iPhone Dev-Team. Es folgten drei weitere Erfolgsmeldungen. Dann war wie so oft nach einer Erfolgsmeldung Stille. Keine Nachricht mehr von einer Weiterentwicklung oder gar einem Jailbreak-Programm.

Heute gab pod2g einen Statusbericht zum Jailbreak unter iOS 5.1 auf A5+ – Geräten ab. Solche Geräte sind das iPhone 4S, iPad 2, iPad 3 und Apple TV 3G.




Nach eigenen Angaben arbeitet pod2g eifrig mehrere Stunden pro Woche daran, einen passenden Angriffsvektor in iOS 5.1 zu finden, um einen Exploit einschleusen zu können. Es existiert zwar momentan ein partieller Userland-Jailbreak, aber es fehlen noch einige Teile um ihn zu komplettieren. Selbst wenn alle Teile vorhanden sein würden, dauere es noch mehrere Wochen um alles in einem Tool á la Absinthe zu bündeln.

Diese Angaben gelten nur für A5-Geräte unter iOS 5.1. Bei A4-Geräten ist mit Limera1n ein Bootrom-Exploit vorhanden, der in jedem iOS von Apple zumindest einen tethered Jailbreak ermöglicht. Um diesen untethered zu machen kann man entweder ein iPhone 3GS mit altem Bootrom besitzen oder muss warten, bis ein Userland-Exploit herauskommt, der auch bei anderen Geräten den untethered Jailbreak möglich macht. Dessen Entwicklung ist nicht so aufwendig, wie die eines Jailbreaks für A5-Geräte.

Und wenn wir schon beim Thema sind: Ihr solltet eure Geräte nicht auf iOS 5.1 updaten, wenn ihr euren untethered Jailbreak weiterhin behalten wollt. Besonders bei A5-Geräten kann man kein Downgrade auf das jailbreakbare iOS 5.0.1 mehr vollziehen.