Jailbreak News

pod2g bekommt Unterstützung beim A5 untethered iOS 5.0.1 Jailbreak von MuscleNerd, p0sixninja, planetbeing

pod2g holt sich Unterstützung für den A5 untethered iOS 5.0.1 JB

Auf seiner Suche nach einem Exploit für den iPhone 4S und iPad 2 untethered Jailbreak unter iOS 5.0.1 hat sich pod2g nun professionelle Hilfe von MuscleNerd, planetbeing und p0sixninja geholt.

Nachdem sein aktueller Exploit aufgrund der Notwendigkeit eines Apple Entwickler-Accounts nicht veröffentlicht werden darf, soll jetzt mit Unterstützung der drei Jailbreak-Legenden in Kürze eine Lösung und damit der iOS 5.0.1 untethered Jailbreak für A5-Geräte erscheinen.

MuscleNerd ist der Kopf des iPhone Dev-Teams, p0sixninja der des Chronic Dev-Teams und planetbeing ist unter anderem für ultrasn0w und iPhone Linux verantwortlich.

Aus dem Blog von pod2g:

@planetbeing, the legendary hacker behind iPhone Linux and lot of jailbreaks (see http://theiphonewiki.com/wiki/index.php?title=User:Planetbeing) has joined the A5 research!
The famous @MuscleNerd (http://theiphonewiki.com/wiki/index.php?title=User:MuscleNerd), the leader of the iPhone Dev Team, who did a lot of tests for Corona and whom integrated it and made it simple in redsn0w is willing to help also.
And last, but not least @p0sixninja (http://theiphonewiki.com/wiki/index.php?title=User:Posixninja), the leader of the Chronic Dev Team, and my partner for years on iPhone security research has started to code and fuzz the Apple sandbox.
We now have a dream team to find a path for a public release of the A5 jailbreak.

Cross your fingers.

Wie man an der Überschrift Sandbox difficulties erkennen kann, handelt es sich hauptsächlich um Probleme mit der Apple-Sandbox. Sie führt Programme (Apps) in einer Laufzeitumgebung aus, wodurch deren Zugriff auf Systemdateien verwehrt wird. Gut für die Sicherheit, schlecht für den Jailbreak.

Auf der Twitter-Timeline von p0sixninja teilt er uns seine Einstellung zur Sandbox mit:

[tweet https://twitter.com/#!/p0sixninja/status/155160652925767680]

Wir hoffen, dass es auch in Zukunft öfter zu solchem (Dream)-Teamwork kommt, denn die Bündelung des Wissens aller vier erfahrenen Hacker ist deutlich nützlicher für einen schnellen und stabilen Jailbreak, als wenn nur einer alles macht.

Das könnte dir auch gefallen:

9 Comments

  1. 1

    hoho hier dürfen auch assis wie Ihr schreiben…….

    Keine gute Kinderstube gehabt!?

    Aber woher denn die Elten sind wohl auch h4assis……..

    Edit admin: Ton zügeln, nicht beleidigend werden!

    • 2

      genau H4assis mit iPhone 4S und 10.000 € taschengeld denk was du schreibst ……

      Edit admin: Das reicht jetzt mit Beleidigungen! Dies hat nichts mehr mit dem Beitrag zu tun.

  2. 3

    ooooooooooooooooohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    Pod2G ist ein Newbie, der nicht wirklich groß und vor allem selbst was erreicht hat.
    Was er dafür gut kann ist große Worte schwingen, dies aber meist ohne Beweis.
    Wie lange geht das schon mit A5!?
    Im November war von Ihm schon die Aussage gekommen er haben es fast geschafft nur noch eine Frage von Tagen.
    Naja er sagte halt nicht wie viele Tage 100 bis 1000.

    • 4

      halt doch smaul wenn dir was nicht passt kannst selber machen
      ich möcht dich mal sehen wenn er das schafft, also denn jali raus zu bringen….
      bist verscheinlich dann der erste der sich denn shit draufläd du vollkasten

      halt einfach die fresse

    • 5

      machsdoch du du assi der einzige der eine grosse schnautze hat bist du sowas assoziales wie du ist eine schande für deutschland geh in des loch zurück aus dem dich dei mutter geschissen hat

      Edit admin: Ton zügeln, nicht beleidigend werden!

  3. 7
    • 8

      Mache es doch selber,wenn du meinst das du es besser kannst!

      Er hat es ja schon für die vorherige Generation hinbekommen und gezeigt,das er es kann!

      Kannst du uns das auch zeigen,daß du sowas machen kannst??????

    • 9

      Undankbare Arschlöcher wie dich gibts an jeder Ecke 😉

      Edit admin: Ton zügeln, nicht beleidigend werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.