iPhone

Das iPhone von Apple ist mehr wert als die gesamte Firma Microsoft

Das iPhone ist mehr wert als Microsoft! – wer diese Schlagzeile liest, schüttelt wohl nur ungläubig den Kopf bzw. würde den Statistikern sprichwörtlich „den Vogel zeigen“.

Es ist aber so. Seitdem das iPhone 2007 – also vor etwa 5 Jahren – eingeführt wurde, hat es mehr Umsatz generiert als Microsoft mit seinem gesamten Sortiment seit 1975. Darunter fallen nicht nur Windows, sondern auch Office, Xbox, Bing, Windows Phone und alle weiteren „Erfindungen“.

Das iPhone ist also in einem Bruchteil der Zeit wertvoller als Microsoft geworden.

Forbes hat die Story:

One Apple product, something that didn’t exist five years ago, has higher sales than everything Microsoft has to offer. More than Windows, Office, Xbox, Bing, Windows Phone, and every other product that Microsoft has created since 1975. In the quarter ended March 31, 2012, iPhone had sales of $22.7 billion; Microsoft Corporation, $17.4 billion.

Nachdem das 1. Quartal 2012 am 31. März endete, hatte das iPhone Verkaufszahlen von 22,7 Milliarden US-Dollar, während Microsoft mit allen seinen Produkten bei 17,4 Milliarden US-Dollar lag.

Mit dem kommenden iPhone dürfte Apple seinen Vorsprung weiter ausbauen.

Das könnte dir auch gefallen: