iPad

iPad mini Produktion startet im September, 4 Millionen Geräte erwartet

Wie sieht das iPad mini aus? Darüber machten sich bereits mehrere Quellen so ihre Gedanken.

Heraus kam, dass es sehr viel dünner und leichter als das aktuelle 9,7″-iPad aussehen und dem iPod touch ähneln wird, wobei die Seitenränder etwas schmaler sind und das Display genau 7,85 Zoll groß ist.

Es sind auch bereits die ersten Leaks zum iPad mini aufgetaucht – so glauben wir so zu wissen, wie der Dock-Anschluss inklusive Kopfhörerbuchse aussehen wird -, die auf ein Release noch in diesem Jahr hindeuten.

Digitimes berichtet nun davon, dass die Produktion des iPad mini im September starten und im ersten Monat schon 4 Millionen Einheiten produziert werden sollen. Damit will man noch vor Ende 2012 das neue iOS-Gerät auf die Märkte bringen und am Weihnachtsgeschäft Teil haben.

Bereits in früheren Gerüchten wurde der September als Produktionsstart anvisiert. Genauer gesagt soll es der 12. September werden, wie mehrere Quellen berichteten, allerdings hat Apple dieses Datum bisher weder bestätigt, noch irgendwelche Einladungen herausgeschickt.

Jedenfalls sagen die wenigen Leaks aus, dass die Produktion wohl wirklich noch nicht begonnen hat beim iPad mini. Sobald dies der Fall ist, dürfte es ähnlich wie derzeitig beim neuen iPhone verlaufen.

(via)

 

Das könnte dir auch gefallen: