Spannende Randthemen

Sportwetten: Tipps für sichere Gewinne

Sportwetten (Bildquelle: twicepix/flickr.com CC-BY-SA 2.0)
Sportwetten (Bildquelle: twicepix/flickr.com CC-BY-SA 2.0)
WERBUNG

Sportwetten: Für die einen sind sie eine Goldgrube, für den anderen der Weg in die Schuldenfalle. Genau wie bei anderen Glücksspielen scheiden sich die Geister, ob man sein Geld nun setzen sollte oder nicht. Immerhin winken bei entsprechenden Quoten schon für einen Euro satte Gewinne, dafür muss aber auch ein unerwartetes – zumindest für den Buchmacher – Ereignis eintreten. Wer immer höhere Einsätze bei einem Verlust tätigt, der landet schnell im hohen Minusbereich, deshalb ist die Strategie der wichtigste Faktor. Wir wollen in diesem Artikel Tipps geben, wie man mit einem sicheren Gewinn aus seinen Wetten rausgehen kann. 

Für viele Spieler bleibt er große Gewinn in ihrer Wett-Karriere aus. Das liegt vor allem an den Vorstellungen, mit denen einige herangehen. Wenn man immer nur Einzelwetten auf den Favoriten setzt, kommt viel mehr als ein Centgewinn nicht heraus. Passiert es dann auch noch, dass der Favorit einmal patzt und man hat sein ganzes Geld auf ihn gesetzt in der Hoffnung auf einen sicheren Gewinn, kann es schnell in die andere Richtung gehen. Ist es also aussichtslos?

Wie gewinnt man richtig?

Grundsätzlich formuliert lässt sich sagen, dass man ohne entsprechende Einsätze und ein verfügbares Kapital schlecht zu den Big Playern zählen kann. Generell gilt zwar, dass die höchsten Quoten auf die unwahrscheinlichsten Ereignisse geboten werden, doch mit einem Wissensvorteil gegenüber dem Buchmacher kann man diese hohe Quote ganz schnell zu seinem eigenen Vorteil ausnutzen. Ein Beispiel ist der Sieg von Hannover beim letzten Spiel gegen Borussia Mönchengladbach: Der sichere Absteiger hat sich mit dem neuen Trainer zum Sieg gekämpft, der von vielen Buchmachern mit einer 5er Quote angesetzt wurde. Bedeutet also man hätte für seinen Einsatz den 5-fachen Gewinn erhalten. Um diesen Gewinn möglichst gut auszunutzen, reicht ein Einsatz von 1 Euro natürlich nicht aus. Hätte man hier 50 Euro gesetzt, hätte man 250 Euro gewonnen – und das Ereignis war vielleicht gar nicht so unwahrscheinlich wie es zunächst schien. Genau auf diese Ereignisse muss man warten und erst dann Geld setzen.

Einen guten Beginn im Bereich der Sportwetten könnt ihr mit den zahlreichen Boni machen, welche euch für die erste Einzahlung geboten werden. Für einen Bonus bei Ladbrokes schaut am besten bei angebotscode.com. Dort gibt es alle Informationen zum genannten Buchmacher, wie genau ihr den Bonus erhaltet und unter welchen Bedingungen die Auszahlung erfolgt.

Wie sichere ich den Gewinn?

Der Buchmacher möchte auch Geld verdienen und wird es euch sicher nicht hinterherschmeißen. Wenn ihr also einmal einen hohen Betrag gewinnt, ist es sehr wichtig bei einem etablierten Buchmacher gespielt zu haben, der die Auszahlung nicht nur auf dem Papier garantiert sondern auch ausführt. Außerdem solltet ihr bei einem hohen Gewinn möglichst viel des gewonnenen Geldes auszahlen, damit ihr es möglicherweise im Affekt mit der Aussicht auf einen noch höheren Gewinn nicht arglos setzt und dann komplett verliert. Daraus folgt: Emotionen sind Gift für euer Geld, denn eine Wette auf den Lieblingsverein ist emotional zwar nicht verwerflich, rational aber schon. Verliert der eigene Verein, entsteht möglicherweise Wut, wodurch das Geld in Gefahr sein könnte, welches man in der Hoffnung auf den schnellen Gewinn auf die nächstbeste Wette setzt. Hier müsst ihr euch unbedingt zügeln.

Fazit

Es gibt kein richtig oder falsch bei Sportwetten. Wer es nicht macht, kann auch keine Verluste erleiden. Wer es macht, muss sich seine Wetten gut überlegen. Wir hoffen mit den obigen Tipps eine Hilfestellung gegeben zu haben, sodass ihr auch erfolgreich mit Sportwetten werden könnt. Wenn man die elementaren Grundregeln beachtet, minimiert sich das Risiko auf einen Totalverlust auf wenige Prozent. Die Chancen und Möglichkeiten auf das große Geld überwiegen somit und ermöglichen dem Sportwetter ein schönes Leben.

Das könnte dir auch gefallen: