Apple, iPad

[Video] iOS 11 Konzept mit neuem iPad-Interface

iOS 11 Konzept (Bildquelle: macstories.net)
iOS 11 Konzept (Bildquelle: macstories.net)

Apple plant im nächsten Monat die nächste Version des mobilen Betriebssystems iOS 11 auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017. Bisher ist noch gar nichts über iOS 11 bekannt, es gab keinerlei Gerüchte oder Leaks in dieser Hinsicht.

Da iOS 10 für das iPad nur relativ wenige neue Funktionen brachte, hat sich Federico Vittici von MacStories jetzt ein Konzept für iOS 11 überlegt, wobei das iPad Interface komplett überarbeitet ist und neue Funktionen einführt, die vor allem für iPad-Benutzer sehr hilfreich sein könnten.

Zusammen mit Designer Sam Beckett hat Vittici eine iOS 11 Wishlist zusammengestellt und in folgendem Video-Konzept verarbeitet:

 

Systemweite Drag-and-Drop Funktionalität könnte Benutzern die Möglichkeit geben, Inhalte zwischen Apps oder von einem iPad Split-Screen Fenster zum anderen zu schieben. Bilder, Texte, Links, Dokumente etc. könnten durch intuitive Gedrückthalten-Gesten bewegt werden. Im eingebundenen Bild wird z.B. Text einer E-Mail auf eine Liste in der Erinnerungen-App verschoben.

iOS 11 Konzept (Bildquelle: macstories.net)

iOS 11 Konzept (Bildquelle: macstories.net)

Weitere Wünsche von Viticci sind eine Split-Screen Ansicht für die Auswahl von Apps, zusammen mit einer Suche und einem besseren Layout. Dazu eine Finder-App wie auf dem Mac, die mit iCloud Drive funktioniert, ein aufgeräumter Home-Screen, multiple Audio-Streams und ein erneuertes Design mit mehr Fokus auf Typografie und visuelles Feedback.

Was meint ihr zu dem iOS 11 Konzept? Ist es gelungen? Was sind eure Wünsche?

Das könnte dir auch gefallen: