iPhone, Spannende Randthemen

iPhone, iPad, Apple Watch – Was kann man selbst reparieren?

iPhone, Mac, iPad, Apple Watch – die Liste an Apple Produkten ist lang. Jedes Jahr bringt der Tech-Konzern aus den USA neue Geräte auf dem Markt und der Hype um diese ist bis heute nicht abgebrochen.  Einige Geräte überholen mittlerweile ganze Branchen. So stieg beispielsweise das Absatzvolumen der Apple Watch um 36 % auf 30,7 Millionen US-Dollar. Dies reichte Apple aus, um die gesamte Schweizer Uhrenindustrie zu überholen. Hochwertige Luxusuhren sind seit langem ein Stolz der Schweiz, angeführt von bekannten Marken wie Rolex, Swatch und TAG Heuer.  AppleCare vs. DIY Doch dabei sind Apple-Geräte hierzulande kein Schnäppchen, im Gegenteil. Aber was, wenn mit

Weiterlesen...

Spannende Randthemen

iPad verloren – was tun?

Wenn ein Tablet verlorengeht oder gestohlen wird, ist das eine höchst unangenehme Angelegenheit. Besonders ärgerlich ist es, wenn es sich bei dem verlorenen Gerät um ein iPad handelt – nicht nur wegen des vergleichsweise hohen Anschaffungspreises, sondern vor allem wegen der Daten, die sich auf dem Gerät befinden. Hier zeigen wir einige Möglichkeiten auf, das heißgeliebte Tablet wiederzubekommen. iPad per iCloud lokalisieren Zum Orten von verlorenen Endgeräten stellt Apple einen Dienst zur Verfügung, der von jedermann kostenfrei genutzt werden kann. Wer ein verlorenes oder gestohlenes iPad orten möchte, loggt sich zuerst auf der Seite icloud.com ein oder ruft die App

Weiterlesen...

Apple, iPad

iOS 13 Update in 2019 mehr auf iPad fokussiert

Apple soll mehrere auf das iPad fokussierte Funktionen für das iOS 13 Update mit dem Codenamen „Yukon“ im nächsten Jahr vorbereiten, so lautet eine aktuelle Nachricht von Bloomberg-Reporter Mark Gurman auf Twitter. Apple soll dabei an einer überarbeiteten „Dateien“-App arbeiten, die Tabs innerhalb der App wie bei macOS anbietet und an Unterstützung für dieselbe App Side-by-Side im Split View Multitasking-Modus. Ebenso soll es bisher unspezifizierte Verbesserungen für Apple Pencil geben. Laut Gurman habe Apple einiges Features, die für iOS 12 geplant waren, auf iOS 13 geschoben, um mehr Zeit für die Arbeit an Bugfixes und Performance-Verbesserungen zu haben. Unter diesen Features

Weiterlesen...

iPad

Erste Apple-Produkte im März dieses Jahr?

Laut einem aktuellen Gerücht der taiwanesischen Kollegen von Digitimes soll Apple bereits im aktuellen Monat März neue Produkte für 2018 vorstellen. Einige Zulieferer sollen von neuen oder vergrößerten Bestellungen von Apple profitieren, um das iPad, MacBook und die Apple Watch der nächsten Generation in 2018 zu produzieren. Es bleibt abzuwarten, ob es sich um reine Spekulation handelt, auf Basis früherer Produktveröffentlichungen. Beispielsweise hat Apple in 2017 im März ein Low-cost 9,7 Zoll iPad veröffentlicht, ebenso größere Speicherkapazitäten von 32GB und 128GB für das iPhone SE angekündigt. Sollten die Informationen von Digitimes der Wahrheit entsprechen, wäre das iPad der ideale Kandidat für

Weiterlesen...

iPad

iOS 11.3: Hinweise auf iPad mit Face ID Gesichtserkennung

In diesem Jahr plant Apple laut der Gerüchteküche ein iPad Pro mit dünneren Seitenrändern und Face ID Gesichterkennung genau wie beim iPhone X zu entwickeln. In der neuesten Beta-Version des kommenden 11.3 Updates für iOS 11 wurden jetzt Hinweise auf Face ID im iPad entdeckt. Filipe Espósito von iHelpBR hat in der iOS 11.3 Beta1 Text-Strings gefunden, die auf ein „modern iPad“ hindeuten. Dies ist in der Hinsicht interessant, als dass Apple in älteren Firmwares auch mit „modern iPhone“ auf das iPhone X referenziert hat, wie es seitens Espósito und Entwickler Guilherme Rambo per Twitter heißt. Yep, there’s definitely some

Weiterlesen...