Spannende Randthemen

Ein Blick in die 888 Online Poker App

Digitales Pokern erlebt einen wahren Boom
WERBUNG

Online-Spiele boomen, dazu gehören natürlich auch die typischen Casino-Games in digitaler Form. Poker war beispielsweise noch nie derart weit verbreitet wie heute, weil das spannende Kartenspiel über das Internet bis in jedes Wohnzimmer gelangt. Auch mobil lässt es sich prima zocken, dafür sorgen die passenden Apps, die den Zugang zu diversen Online-Plattformen und ihrem breitgefächerten Angebot bieten. 888 Online Poker gehört inzwischen zu den bekanntesten Anbietern überhaupt, darum lohnt es sich, einen längeren Blick auf die Software und ihre Möglichkeiten zu werfen. 

Eine Pokerplattform mit über 10 Millionen Mitgliedern in aller Welt

Zugänglich ist das flotte virtuelle Kartenspielchen ebenso über die entsprechende Webseite wie per Mobile App: So gehört es sich schließlich für moderne Gaming-Action, die möglichst viele Leute erreichen möchte. Entsprechend gut besucht, ist der digitale Pokerraum: Er fasst inzwischen über 10 Millionen Mitglieder, die mal mehr, mal weniger aktiv mit dabei sind. Irgendwelche menschlichen Gegner für eine Partie Texas Hold’em finden sich jedenfalls immer, wenn gewünscht. Auch mitten in der Nacht oder an langweiligen Feiertagen. Wenn es um Casino-Spiele geht, sollte immer auch die Lizensierung ins Blickfeld geraten, um möglichst auf Nummer sicher zu gehen: Der Anbieter 888 ist in Gibraltar lizensiert und damit als vertrauenswürdig einzustufen. Der entspannte Einstieg ins Spiel ist somit gesichert. 

Die Software lässt sich einfach downloaden und sieht übersichtlich aus

Doch bevor es wirklich losgeht, gilt es, die benötigte Software aufs Smarthpone zu laden. Auch an dieser Stelle ergeben sich keine Probleme, denn die Installation der App vom Online Poker Anbieter 888Poker funktioniert im wahrsten Sinne des Wortes spielend. iPhone User können das Programm ganz regulär über den Apple Appstore herunterladen, und schon ist die Sache geritzt! Nach der Installation steht die Applikation dann bereit. Die Android-Version gibt es direkt auf der 888-Webseite zu holen: Einfach kurz googeln, anklicken und downloaden. Und so leicht, wie es begonnen hat, geht es weiter: Die Menüführung macht direkt einen übersichtlichen Eindruck, jeder Schritt ist selbsterklärend. So finden sich auch Neulinge auf dem Weg zu ihrer ersten Pokerpartie gut zurecht und müssen sich nicht mit irgendwelchen Hindernissen herumärgern. 

Drei verschiedene Pokerversionen mit möglicher Webcam-Nutzung

Im Angebot befinden sich drei verschiedene Varianten des Kartenspiels: Erst einmal haben wir da natürlich das berühmte Texas Hold’em, das nirgendwo fehlen darf, wo Poker gespielt wird. Es spaltet sich auf dieser Plattform wiederum in drei Versionen auf, nämlich dem No Limit, dem Pot Limit und dem Fixed Limit. Auch Omaha und Stud gehören zum Portfolio von 888, sodass jeder, der möchte, sich nach echter Cowboy-Manier mit zahlreichen Konkurrenten im Omaha hi-lo messen kann. 

Ein wirklich interessantes Feature stellen die Pro-Cam-Tische dar, die dazu dienen, tiefer ins Geschehen einzutauchen. Denn an diesen Tischen werden Webcams genutzt, die dem User die Gesichter seiner Gegner zeigen, und zwar live und in Farbe. Auf diese Weise ist es endlich auch dem Online-Poker-Spieler gegeben, in der Mimik seines Gegenübers zu lesen und daraus hoffentlich die richtigen Schlüsse für sein Spiel zu ziehen. Im Gegenzug bleibt man natürlich auch selbst nicht unbeobachtet und sollte deshalb schon  mal im Voraus am eigenen geheimnisvollen Pokerface feilen. 

Starke Cashgames, schnelle Sit ’n‘ Gos und spannende Turniere

Bei 888 besteht nicht nur die Option, an regulären Cashgames teilzunehmen, es gibt auch zahlreiche Turniere im Angebot. Manchmal handelt es sich sogar um Satellites der großen analogen Turniere wie zum Beispiel der World Series of Poker, die als inoffizielle Pokerweltmeisterschaft gilt. So wird der User zum Teil eines großen Ganzen und gewinnt vielleicht ein Ticket nach Las Vegas oder auf die Bahamas, um dort sein Können offline zu zeigen. 

Hinzu kommen verschiedene Möglichkeiten zum Sit ’n‘ Go Poker, einer schnellen Kartenspielversion, die leicht zu lernen ist. Damit lassen sich auch mal kleinere Wartezeiten überbrücken und Alltagslücken füllen, ohne dass die gesamte Konzentration dabei draufgeht. Doch das alles lässt sich noch prima ergänzen, und zwar mit Spezialturnieren à la 888: Wahrscheinlich sind es hauptsächlich die 888 Tournaments, die diese große Anzahl von Pokerspielern anlocken, weil hierbei immer wieder neue Innovationen zu erwarten sind. Mehr als eine halbe bis eine Stunde muss normalerweise niemand warten, um in ein solches Turnier einzusteigen. Gähnenden Leere und Langeweile lassen sich also hier nicht erwarten, eher im Gegenteil. 

Empfehlenswert sind auch die Sunday Mega Serie mit Mini-Buy-in und vergleichsweise hohem finanziellen Output, sowie das Fisch ’n‘ Chips. Letzteres handelt buchstäblich darum, einen möglichst dicken Fisch an Land zu ziehen, und zwar wie schon bei den Mega Turnieren, ohne dafür viel Geld investieren zu müssen. The Highrollers sind für echte Pokerprofis reserviert, Neulinge sollten besser erst einmal kräftig trainieren. Die fetten Preispools erscheinen zwar verlockend, doch die Konkurrenz ist wirklich schwer zu schlagen. 

88 US-Dollar Neukundenbonus auch ohne Einzahlung möglich

Kommen wir nun zum Bonus-System, das sicher auch einen ausschlaggebenden Faktor darstellt. Neukunden werden eigentlich von sämtlichen Poker- und Casino-Anbietern kräftig mit Geld gelockt, da kann sich niemand beklagen. Auch 888 Poker muss sich in diesem Zusammenhang wettbewerbsfähig halten und hat sich deshalb ein interessantes Leckerli ausgedacht: Jeder, der sich zum ersten Mal anmeldet, erhält ein Guthaben von 88 US-Dollar, auch wenn er selbst nichts einzahlt. Natürlich handelt es sich um ein rein digitales Guthaben, das sich nicht direkt in bare Münze umwandeln lässt – es sei denn, aus dem eingesetzten Bonus sprudeln die Gewinne. 

Teilweise handelt es sich um Turniertickets und einen gewissen Anteil muss der Nutzer auch erst freispielen, aber immerhin kann man ohne Geld gleich mal loslegen. Eine Spielerkonto-Erstellung bei 888 Poker ist aber auf jeden Fall nötig, sonst läuft leider gar nichts. Das Anmeldeformular auf der Startseite bietet sich hierfür an, aber auch die App ist dafür nutzbar. Sofort nach der Anmeldung liegen die 88 Dollar, geteilt in die genannten Einheiten, bereit, eine manuelle Aktivierung ist nicht nötig. 

Den Neukundenbonus gibt es bei 888 Poker auch ohne Einzahlung (Bonus by Nick Youngson CC BY-SA 3.0 Alpha Stock Images)

Des Pudels Kern: Wie funktioniert die Auszahlung der Geldgewinne? 

Natürlich kann man Online Poker auch zum reinen Zeitvertreib spielen, doch die meisten User wollen sicherlich auch Geld gewinnen. Seien wir ehrlich: Wirklich große Gewinne sind nicht jedem gegönnt, aber manchmal erwischt es einen ganz normalen Durchschnittsnutzer, der sich womöglich selbst noch als Greenhorn bezeichnen würde. Wer bei 888 Poker seine 2.500 Bonuspunkte zusammen hat, der kann damit beginnen, seine Gewinne aus dem Bonusguthaben anzufordern. 

Es stehen verschiedene Auszahlungsmöglichkeiten zur Wahl: Der Nutzer kann sich für seine Visakarte, für NETeller, Moneybookers oder Moneta entscheiden. Auch eine ganz normale Banküberweisung ist möglich, ebenso wie die zügige Direktüberweisung, der Bank Draft Scheck oder die Nutzung von WebMoney. 888 Poker hat sich auch mit Ewire zusammengetan, um seinen Kunden eine möglichst große Auswahl zu geben. Bewertungen im Netz besagen, dass die Gewinne tatsächlich ankommen, nur eine kleine Hürde ist dafür noch zu nehmen: User, die noch keine eigenen Einzahlung vorgenommen haben, müssen einen kurze Identitätscheck über sich ergehen lassen, dann wird die Gutschrift innerhalb von 48 Stunden erstellt. Wer bereits Geld eingezahlt hat, dessen Identität wurde schon im Vorfeld geprüft – ohne diesen Check kommt also niemand davon. 

Die Auszahlung kommt natürlich in Euro aufs Konto, nicht in Dollar

Weiteres Highlight: der Willkommensbonus als Dank für die erste Einzahlung

Vielleicht sieht es auf den ersten Blick so aus, als ob diejenigen, die direkt zum Start echtes Geld einzahlen, keinen Vorteil davon haben. Das ist aber nichts so, denn zusätzlich zum Neukundenbonus gibt es eine Willkommensbonus, der diejenigen belohnt, die von Anfang an ihre Kohle lockermachen. 200 US-Dollar Einzahlung werden von 888 Poker auf 400 US-Dollar verdoppelt. Auch Einzahlungen unter 200 Dollar bleiben nicht unbeachtet, sie werden ebenfalls auf das Doppelte aufgestockt. Aus 300 Dollar werden aber keine 600 mehr, denn bei 200 geschenkten Dollars stoppt das System. 

Der Willkommensbonus wird genau wie der Neukundenbonus nicht am Stück ausgeschüttet, sondern in Portionen serviert. In diesem Fall läuft die Sache so: Je 100 erreichter Statuspunkte gelangen 10 US-Dollar auf das Echtgeld-Spielkonto. Wer nach dem Anmelden und Einzahlen gleich loslegt, wird bei genügend Volumen in den Genuss der gesamten Bonussumme kommen. Außerdem kommen noch 7 Tickets für die berühmt-berüchtigten 888-Poker-Tournaments hinzu, sodass der Einsteiger sich auch hier das Buy-in sparen kann. 

Unser Fazit: 

Das Angebot von 888 Poker sieht insgesamt ziemlich solide aus und kann problemlos mit den anderen großen Online-Pokerräumen mithalten. Die App läuft bei gutem Netz stabil, die Bedienung fällt auch Neulingen leicht. Ausgerüstet mit einem satten Bonusguthaben macht der Start ins digitale Pokerleben besonders viel Spaß, aber nicht vergessen: Nur so viel eigenes Geld ausgeben, wie entbehrlich ist, sodass keine finanziellen Löcher entstehen! 

Das könnte dir auch gefallen: