Spannende Randthemen

Die Notwendigkeit der Festlegung von Spielstatuten

WERBUNG

Für den Betrieb von Lotterie und Glücksspiel gibt es festgelegte Regeln, die sich auf die Spielstatuten für den Kunden positiv auswirken. Zunächst benötigt jede Spielbank und jedes Wettbüro eine ordnungsgemäß erteilte Lizenz. Diese wird von den zuständigen Behörden nach den gesetzlichen Vorschriften des jeweiligen Standortes erteilt. Auch legale Online Casinos und Buchmacher unterliegen der Lizenzpflicht. Besonders innerhalb Europas und den USA müssen die Unternehmen mittlerweile sehr strenge Auflagen erfüllen.

Sämtliche Lizenzinhaber werden von den ausstellenden Behörden reguliert und nach den vorgeschriebenen Richtlinien laufend kontrolliert. Da kein erfolgreicher Anbieter den Lizenzentzug riskieren will, wird dem Online Spieler Sicherheit und Fairness garantiert.

Man kann also davon ausgehen, das Unternehmen mit langjährigem Bestehen in der Branche absolut vertrauenswürdig und seriös handeln. Insbesondere, wenn sich die Erfolgsgeschichte bis in die Zeiten vor dem gegenwärtigen Internetboom zurückverfolgen lässt, wie beispielsweise bei https://casinobonusohneeinzahlung.biz/betsson/.

Lizenzvergabe nach strengen Gesetzen und Regularien

Lotterie- und Glücksspielbehörden haben einen umfangreichen Verantwortungsbereich, dem bei der Vergabe und Regulierung von Lizenzen Rechnung getragen werden muss. Einerseits spielt hier natürlich die Zahlung der gesetzlichen Steuerabgaben, als auch die Verhinderung von Geldwäsche oder Korruption, eine große Rolle.

Andererseits müssen die Interessen und Rechte der Kunden von Spielcasinos oder Buchmachern geschützt werden. Infolgedessen muss jeder Betreiber von Online Casino oder Wettbörse konkret festgesetzte Lizenzbedingungen erfüllen.

Die Auflagen zum Schutz des Online Kunden:

  •         Einhaltung des Jugendschutzgesetzes
  •         Transparenz der allgemeinen Spielumgebung
  •         Faire Spielbedingungen
  •         Maßnahmen zur Prävention von Spielsucht
  •         Datenschutz vor Cyber Kriminalität

Sämtliche Geschäftsbedingungen müssen mit den Anforderung im Einklang sein. Jeder Glücksspielanbieter im Online Markt ist verpflichtet, alle relevanten Informationen auf seiner Webseite detailliert anzugeben. Das betrifft genauso sicheres Banking, wie Bonusanforderungen oder Angaben zum Selbstschutz bei Suchgefahr. Selbst ein geschultes Serviceteam zählt zu den fixen Vorgaben.

Die MGA (Malta Gaming Authority) ist der Pionier unter den EU-Mitgliedsstaaten, die Lotterien, Wettbüros und Casino Spiele im Online Markt regulieren und kontrollieren. Innerhalb Europas stehen außerdem Lotterie- und Glücksspiellizenzen von Großbritannien oder Gibraltar hoch im Kurs. Heutzutage haben die schwarzen Schafe der Branche jedenfalls kein leichtes Spiel mehr und werden selbst vom Laien schnell erkannt.

Spielstatuten mit denen sich Glücksspielbetreiber schützen

Nun wissen wir, dass der Spieler oder Wettfan in der Online Branche bei lizenzierten Portalen gut aufgehoben ist. Doch müssen sich die Betreiber selbst ebenso vor Betrug absichern. Schließlich handelt es sich nicht um eine gemeinnützige Hilfsorganisation, sondern um ein Unternehmen mit wirtschaftlichen Interessen.

Beispielsweise dienen die regelmäßigen Kontrollen von Zufallsgeneratoren dem Spieler wie dem Online Casino gleichermaßen. Dadurch wird in erster Linie die Fairness dem Kunden gegenüber bestätigt, jedoch ist parallel auch die Software vor Manipulation etwaiger Betrüger geschützt.

Ähnlich verhält es sich mit den Bonusbedingungen und den dazugehörigen Umsatzanforderungen. Online Casinos bieten oftmals großzügige Bonusangebote als Anreiz für Neukunden oder um Stammspieler zu motivieren.

Gäbe es keine Spielanforderungen für Gewinnauszahlungen, könnten Spieler Bonusgutschriften direkt einkassieren, ohne überhaupt zu spielen. Wodurch natürlich für den Casino Betreiber auf Dauer gesehen, ein immenser wirtschaftlicher Verlust entstünde. So dürfte es keinesfalls erstaunlich sein, wenn an einem No Deposit Bonus eher schwer zu erfüllende Bedingungen geknüpft sind oder nur bis zu einer gewissen Höhe ausbezahlt wird.

Vorteile für Kunden und Unternehmer durch klare Richtlinien

Die Entwicklung in puncto Festlegung von Spielstatuten kann somit als positiver Fortschritt an beiden Seiten des Tisches angesehen werden. Seriöse Online Buchmacher und Glücksspielanbieter offerieren ihren Kunden nicht nur ein enormes Wett- oder Spielangebot, sondern ebenso transparente Informationen zu allen Belangen.

Kunden wiederum sollten vor Spielbeginn ihre Hausaufgaben machen und sich ausführlich informieren, um am Ende nicht selbst durch unbewusstes Fehlverhalten unter Betrugsverdacht zu geraten. Üblicherweise findet der Spieler die wichtigsten Punkte schon in den FAQs des jeweiligen Portals. Bei offenen Fragen oder Unklarheiten kann zudem jederzeit ein sachkundiger Kundendienst kontaktiert werden.

Durch fundierte Kenntnisse der Spielbedingungen lässt sich so manche Enttäuschung mit Sicherheit vermeiden. Insbesondere die Missachtung von Bonusbedingungen führt immer wieder zu heftigen Diskussionen und Streitgesprächen hinterher. Wer sich vor der Inanspruchnahme eines Bonusangebots nicht im Klaren darüber ist, ob die jeweiligen Umsatzanforderungen seinen Spielgewohnheiten entsprechen, wird wohl kaum in der Lage sein den Bonus freizuspielen.

Außerdem ist es für jeden Spieler empfehlenswert, die Richtlinien und Hinweise für verantwortungsvolles Spielen zu beherzigen. Für erfolgreiches und ungetrübtes Spielvergnügen ist neben den fairen Auszahlungsquoten ebenso die eigene Selbstdisziplin ausschlaggebend.

Das könnte dir auch gefallen: