Apple

iOS 13.2.2 behebt Multitasking-Probleme

iOS 11 auf dem iPad Pro (Bildquelle: Apple PR)
iOS 11 auf dem iPad Pro (Bildquelle: Apple PR)

Das Update auf iOS 13.2.2 bringt für iOS und iPadOS die lang ersehnten Fehlerbehebungen. Vor allem die Multitasking-Funktionalität wurde seit iOS 13.2 stark beschnitten.

Vor iOS 13.2.2 konnten Apps im Hintergrund unerwartet vom System „abgeschossen“ werden, sodass diese öfter im Hintergrund erneut laden mussten. Beispielsweise würde die Notizen-App die aktuelle Notiz nicht offen halten, wenn man in die Mail-App wechselt und dann wieder dorthin zurück, sondern würde erneut die Liste aller Notizen anzeigen.

Weitere Fehlerbehebungen von iOS 13.2.2 äußern sich darin, dass ein iPhone seine Mobilfunkverbindung nach einem Anruf nun nicht mehr verliert, und mobile Daten nun nicht mehr von sporadischen Ausfällen betroffen sind.

Das könnte dir auch gefallen: