iPhone

Analyst: Fünf iPhones in 2020: 5,4-Zoll, 2x 6,1-Zoll und 6,7-Zoll, jeweils mit 5G

iPhones 2020 laut Kuo-Vorhersage

Apple plant gleich fünf neue iPhone-Modelle in 2020 zu veröffentlichen, so heißt es in der neuesten Vorhersage vom treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo.

In einem aktuellen Bericht in Zusammenarbeit mit TF International Securities gibt Kuo seine Vorhersagen für die kommenden Apple-Smartphones an. Demnach erwarte er ein iPhone SE 2 (oder iPhone 9?) mit 4,7-Zoll Display in der ersten Jahreshälfte 2020, gefolgt von einem höherwertigen iPhone-Lineup bestehend aus 5,4-Zoll Modell, zwei 6,1-Zoll Modellen und einem 6,7-Zoll Modell – alle mit OLED-Displays – in der zweiten Jahreshälfte 2020.

Alle vier High-End Modelle sollen 5G mithilfe des Qualcomm X55 Modems unterstützen, wobei die konkrete Technologie je nach Land variieren soll. Unterschieden wird zwischen sub-6G-only und sub-6G-plus-mmWave 5G.

Während die iPhone-Modelle mit mmWave 5G wohl in den USA, Kanada, Japan, Korea und England verfügbar sein sollen, könnte Apple die sub-6G Funktionalität in Ländern deaktivieren, die keine oder nur eine geringe 5G-Abdeckung besitzen, um Produktionskosten zu sparen.

Die Kuo-Vorhersage reiht sich ein in die Vorhersagen von JPMorgan Analyst Samik Chatterjee, welcher ebenso vier High-End iPhones in 2020 sieht.

Fasst man die Kuo-Vorhersage zusammen, kommt man auf folgende technische Details der kommenden iPhone-Modelle:

  • 4.7-Zoll iPhone SE 2: LCD-Display, Einfache Kamera an der Rückseite, kein 5G 
  • 5.4-Zoll iPhone 12: OLED-Display, Doppel-Linsen Kamera an der Rückseite, 5G-Unterstützung
  • 6.1-Zoll iPhone 12: OLED-Display, Doppel-Linsen Kamera an der Rückseite, 5G-Unterstützung
  • 6.1-Zoll iPhone 12 Pro: OLED-Display, Dreifach-Linsen Kamera an der Rückseite, 5G-Unterstützung
  • 6.7-Zoll iPhone 12 Pro Max: OLED-Display, Dreifach-Linsen Kamera an der Rückseite, 5G-Unterstützung

Das könnte dir auch gefallen: