Analyst: iPhone 5S kommt mit NFC, 128GB Speicher, 6-8 Farben um Mitte 2013 herum

iphone-5s-ipad-mini-retina

iphone-5s-ipad-mini-retina

Erst seit dem 21. September lässt sich das iPhone 5 im Apple Online Store, bei Netzbetreibern etc. in vielen Ländern bestellen.

Jedoch gibt es nun schon mehrere Gerüchte zum iPhone 5-Nachfolger, also iPhone 5S. 

Der Analyst Peter Misek von Jefferies hat heute einen Bericht, basierend auf Quellen im Bereich der Zuliefererkette des US-Konzerns veröffentlicht.

iPhone 5S

Misek gibt an, dass wir mit dem iPhone 5S schon im Juni oder Juli 2013 rechnen können, was sich mit den Aussagen anderer Analysten deckt. Er macht einige interessante Bemerkungen zu den “wahrscheinlich” und “vielleicht” enthaltenen Funktionen ohne viel dazu zu sagen.

Wahrscheinlich:

  • neue HD-Kamera
  • neues HD-Display
  • besserer Akku
  • NFC
Vielleicht:
  • IGZO-Bildschirm für Retina+
  • 128 GB Speicher
  • 6-8 Farben

Außerdem redet Misek von mehreren iPhone 6-Prototypen, welche seiner Meinung nach aktuell durch die Weltgeschichte geistern, die dann auf das iPhone 5S folgen würden.

Im iPhone 6 könnten nach Misek also folgende Features enthalten sein:

  • 4,8-Zoll Bildschirm
  • Retina+ IGZO-Bildschirm
  • Apple A7 Quad-Core Prozessor
  • neue Form ohne Home-Button
  • vollständige Kontrolle mit Gesten

Wie bereits erwähnt, legt Peter Misek sich auf Mitte 2013 als Release-Datum für das iPhone 5S fest. So könnte Apple besser mit den Wettbewerbern mithalten.

Außerdem seien starke Umsatzrückgänge kurz vor Präsentation eines neuen Produktes, welche bis zu zwei Quartale umfassen, mit ein Grund für ein verlagertes Release. Es sorgt laut Misek dafür, dass Konsumenten eine Generation eher überspringen oder nicht auf einen bestimmten Monat im nächsten Jahr hinfiebern.

iPhone für 250 Dollar

Misek geht in seinem Bericht auch auf ein Low-Cost iPhone, also ein nicht subventioniertes iPhone, für unter 250 Euro ein. Das Projekt sei bisher noch nicht von “ganz oben” freigegeben worden, deshalb können wir erst einmal nicht damit rechnen.

Apple Fernseher

Zum Abschluss des Berichts schreibt Misek über den lang erwarteten Fernseher von Apple mit Gesten- und Sprachsteuerung. Dieser soll seiner Meinung nach im September oder Oktober 2013 erscheinen, da es bei Sharp Verzögerungen in der IGZO-Panel Produktion geben soll.

Erst kürzlich hat Apple-CEO Tim Cook den Fernseher als “Interessenbereich” bezeichnet. Lange dürfte es also wirklich nicht mehr bis zum Release des Fernsehers dauern.

Fazit:

Die Betrachtungen des Analysten könnt ihr – wie jedes andere Gerücht – mit einer großen Portion Skepsis sehen. Zwar lag Misek beim iPhone 4S mit seinen Analysen richtig, beim iPad 3 hat er jedoch versagt, indem er bereits darin ein IGZO-Display vermutete. Dieses kam auch im iPad 4 nicht. (via)

Das könnte dir gefallen