iPad, Jailbreak News

iPad 2 Jailbreak von i0n1c?, GeoHot nicht mehr beteiligt

Kommt der iPad 2 Jailbreak von i0n1c? Arbeitet GeoHot nicht mehr daran?

Neben dem Gerücht, dass der iPhone – Sicherheitsexperte Stefan Esser (i0n1c) einen Exploit für das iPad 2 besitzt, wodurch ein Jailbreak entstehen könnte, wird ebenfalls gemunkelt, dass Esser für seinen Exploit Geld verlangen will.

Auch der Name steht bereits fest: ELEVATOR (zu deutsch: Fahrstuhl). Dass der Name ELEVATOR ist und man den Jailbreak kaufen kann, glaubt veeence zu wissen:

Seine Aussage trifft er aufgrund den Tweets von i0n1c und msuiche:

Da i0n1c für seine humorvollen Tweets bekannt ist, baut er eine überraschende Wende mit in seine Timelime ein:

Stefan Esser hat also doch kein iPad 2 und deshalb auch keinen iPad 2 Jailbreak – nur Probleme mit seinem Fahrstuhl zuhause…

Doch seine weiteren Tweets weisen wieder auf einen möglichen Exploit hin:

Man sollte also nicht verzweifeln, denn auch wenn ein FAHRSTUHL Geld kostet, gibt es immer noch die kostenlose TREPPE. Wird es also ein Jailbreak – Lite? Welche Funktionen sollten darin nicht im Gegensatz zum richtigen Jailbreak enthalten sein?

Schließlich hat Stefan Esser es geschafft, seinen FAHRSTUHL zu reparieren und es REGNET sogar nicht darin. Jailbreak – Tools mit dem Namen RAIN gab es bereits von GeoHot – und zwar Limera1n.

Damit war für veeence klar, dass i0n1c einen Exploit für das iPad 2 besitzen MUSS und zog schließlich ein Fazit:

Der Exploit existiert also, aber i0n1c will ihn nicht veröffentlichen. Komisch, funktioniert doch sein untethered Exploit für alle anderen Apple – Geräte bereits steht drei Firmware – Versionen (4.3.1, 4.3.2, 4.3.3).

GeoHot hat kein Interesse am iPad 2 Jailbreak

Der Entwickler von Limera1n – GeoHot – hat kein Interesse an einem iPad 2 Jailbreak. Dies machte iH8sn0w via twitter klar:

Der Grund seien die Medien, in welchen er durch seinen PS3 Jailbreak kürzlich bekannt wurde.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.