Jailbreak News

iFaith erstellt signierte Firmware zum späteren Downgrade für iPhone 3GS/4, iPod Touch 3G/4G, iPad 1

iFaith erstellte signierte Firmware mit SHSH – Dateien zum späteren Downgrade

UPDATE: iFaith 1.4 sichert die SHSH-Datei und das AP-Ticket von iOS 5.0.1. Hier weitere Informationen.

iFaith von iH8sn0w – Das neue Tool, welches jeder iPhone-, iPod- und iPad – Nutzer besitzen sollte. Damit lassen sich die SHSH – Dateien der aktuell auf dem Gerät befindlichen Firmware sichern. 

Ist z.B. die Firmware 4.3.3 auf eurem Gerät installiert, so könnt ihr die SHSH – Dateien dieser sichern und euch eine signierte Firmware erstellen, die dann immer zur Wiederherstellung genutzt werden kann – auch wenn Apple die SHSH – Dateien dafür nicht mehr signiert.

Stellt ihr mit der von iFaith erstellten, signierten Firmware euer Gerät wieder her, so wird iTunes nicht meckern und den berühmten Fehler 3194 bringen, sondern bis zum Ende weiter laufen.

Leider hat die Sache einen Haken, denn das Tool funktioniert nur für Devices mit einem Bootrom – Exploit, also iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1 und iPod Touch 3G und 4G.

Für das iPhone 4S und iPad 2 existiert noch keine Möglichkeit zum Jailbreak via Bootrom – Exploit, weshalb die Erstellung einer signierten Firmware durch gesicherte SHSH – Dateien, um irgendwann damit wiederherzustellen, mit iFaith nicht möglich ist. 

iFaith steht momentan nur für Windows – User bereit. An einer MAC – Version arbeitet iH8sn0w und für Linux gibt es noch keine Pläne.

Downloads:

Das könnte dir auch gefallen: