iPhone

Neue Gerüchte zum iPhone 5

Neue Gerüchte zum iPhone 5

Die Veröffentlichung des iPhone 5 kommt näher, die Gerüchteküche brodelt immer mehr. Die Produktion in China läuft in vollem Gange – und von dort kommen auch angebliche Bauteile.

MacRumors hat Bilder der Batterie, hinteren Kameralinse und dem Audio Flex-Kabel erhalten, welche zum iPhone 5 gehören sollen.

Die Bauteile Batterie und Kameralinse wurden mit denen des iPhone 4 verglichen.

Die iPhone 5 Batterie hat die gleiche quadratische Form wie die iPhone 4 Batterie. Die Voltzahl von 3.7 V ist gleich geblieben, nur die Wattzahl hat sich geringfügig von 5.25 auf 5.3 Wattstunden vergrößert. Das Flex-Kabel bei der neuen Batterie ist gedreht.

Die iPhone 5 Kamera sieht der iPhone 4 Kamera sehr ähnlich, der Blitz ist ins Flex-Kabel eingearbeitet – entgegen früherer Gerüchte, dass der Blitz separiert wird oder es sogar zwei Blitze gibt. Ein weiteres Gerücht ist die Vergrößerung der Megapixel von 5 Millionen auf 8 Millionen. Zum Audio-Flexkabel können wir nicht viele Worte verlieren. Es scheint sich sehr von existierenden Teilen zu unterscheiden.


iPhone 5 wird Welt-Phone

MacRumors berichtet von einem App-Entwickler, in dessen Logs ein neues Gerät auftaucht, welche mit iOS 5 läuft und zwei Chips enthält, die universal für das GSM- und CDMA- Netz funktionieren sollen. Damit wäre das iPhone 5 auf der ganzen Welt einsetzbar.

The logs show that the app has been briefly tested by a handful of people using what is almost certainly an iPhone 5, evidently running iOS 5, sporting two distinct sets of mobile network codes (MNC) / mobile country codes (MCC). Those codes can be used to uniquely identify mobile carriers.

Sure enough, some registrations for the app – which the developer also asked not to be named – were logged from a new Apple device, using the MNC/MCC codes from both Verizon and AT&T.

Der Wireless-Chip MDM6600 „Welt-Modus“ im CDMA iPhone 4 und iPad 2 könnte die beiden Netze bereits unterstützten.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.