iPad

Apple stellt ein Update vom “neuen iPad (3)” auf der iPad mini Keynote vor: Lightning-Anschluss, verbesserte Hardware

Auf der iPad mini Keynote am 23. Oktober erwarten uns jetzt schon viele neue Geräte. Darunter – selbstverständlich – das iPad mini, aber auch neue Mac Minis, iMacs, das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display und zusätzlich ein überarbeitetes neues iPad (3).

Zu dem neueren(?) iPad (3) gab es im Voraus schon Gerüchte. Diese waren aber nie derart konkret wie jetzt.

9to5Mac berichtet, dass die Hälfte der 24 Teilenummern einer zuvor veröffentlichten Liste eines US-Händlers dem überarbeiteten iPad (3) zuzuschreiben sind, während die andere Hälfte für das iPad mini bestimmt ist.

Die erneuerten 9,7-Zoll iPads sollen mit Lightning-Anschluss und erweiterter LTE-Unterstützung (auch für europäische LTE-Frequenzen) kommen, wobei der Preis und alle verfügbaren Kapazitäten gleich bleiben würden.

Verbesserte Komponenten sind ebenfalls im Gespräch, etwa der Prozessor, das Display, der Akku etc. Hierzu gibt es noch keine genauen Angaben.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.