Mac

Sehen wir auch neue Mac Minis auf der iPad mini Keynote am 23. Oktober?

Mac mini (Bildquelle: Apple Produktbild)
Mac mini (Bildquelle: Apple Produktbild)

Wir warten gespannt auf die Einladungen zum iPad mini Event am 23. Oktober – wie die Gerüchteküche es vorhergesagt hat. Um 19 Uhr unserer Zeit dürfte Apple so langsam mit dem Verschicken beginnen. Dann haben wir endlich Gewissheit.

Neben dem iPad mini will Apple auch einen neuen 2012er iMac und ein 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display vorstellen.

Und nun berichtet 9to5Mac, dass auch ein neuer 2012er Mac mini kommen soll.

Den Quellen zufolge soll es zwei Konfigurationen geben, die sich in Prozessorausstattung und Festplattenkapazität unterscheiden. Ein drittes Mac mini-Modell soll außerdem OS X Server installiert haben. Der 2012er Mac mini soll direkt nach der Keynote bestellbar sein.

Das letzte Update des Mac mini liegt gute zwei Jahre zurück. Damals bekam er das Unibody-Design und wurde mit schnelleren Prozessoren ausgestattet. Es gibt nun schon neue Chipsätze, und USB 3.0 sowie ein Thunderbolt-Anschluss fehlen dem Mac mini. Daher dürften diese Komponenten in jedem Fall verbaut werden.

Sollte Apple tatsächlich all diese Geräte vorstellen, so wäre das Weihnachtsgeschäft gesichert. Hoffen wir mal, dass Apple alles bis Weihnachten liefern kann. (via)

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.