iPad

Foto: Lightning-Anschlüsse von iPad mini und iPad 4?

Aus Tradition geht es vor einer anstehenden Apple-Keynote noch einmal richtig rund in Sachen Gerüchte und Teile-Leaks.

Nun wurde von BGR ein Foto veröffentlicht, welches die mutmaßlichen Lightning Dock-Anschlüsse von iPad mini und iPad 4 zeigt. 

Die Quelle des Bildes ist Apple.pro, welche am vergangenen Samstag bereits die Rückseite des in Gerüchten zirkulierenden aktualisierten iPad (3) gezeigt hat, worauf sich ein Lightning-Anschluss mit Flex-Kabel befand.

Zunächst wurde vermutet, dass das Bauteil zum neueren 9,7-Zoll iPad gehört, nun scheint es laut der Quelle eher in ein iPad mini zu passen.

Im oberen Bereich des Bildes sieht man Vorder- und Rückseite des Lightning-Anschlusses, der für das iPad mini bestimmt sein soll. Auffällig hierbei ist, dass das Flex-Kabel zur linken Seite hin gerichtet ist.

Das deutet möglicherweise darauf hin, dass Apple das Logicboard auf der linken Seite des iPad mini verbaut, damit man die Hitze von Prozessor und Co. nicht spürt, wenn man es in der rechten Hand hält. Beim neuen iPad (3) verwendet Apple das selbe Layout: die Batterie auf der rechten Seite, das Logicboard links.

Im unteren Bereich des Fotos sehen wir den angeblichen Dock-Anschluss eines 9,7-Zoll iPad. Hier kann man sicher davon ausgehen, dass es sich ebenfalls um einen Lightning Dock-Anschluss handelt. Dieser soll aber nicht im aktualisierten iPad (3), welches auf der morgigen iPad mini Keynote kommen soll, verbaut werden, sondern laut Quelle in einem im März/April 2013 erscheinenden iPad 4.

Wir können daher weiter spekulieren, ob Apple Lightning schon in einem neueren iPad (3) oder erst im iPad 4 verbaut. Die Quelle nennt zwar ein iPad 4, macht aber keine weiteren Angaben, warum der Anschluss ausgerechnet von einem iPad 4 stammen soll.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.