Apple, iPhone

[Infografik] Die iPhone-Evolution

Fun-Fact: Das iPhone war nicht das erste Smartphone mit iTunes-Integration. Zuvor kam das Motorola Rokr E1, welches als erstes Handy im Jahre 2005 mit iTunes synchronisiert werden konnte. Erst mehrere Jahre später, genauer am 9. Januar 2007, brachte Apple dann das iPhone heraus, wobei dies erst Ende 2007 auf den Markt kam.  Seitdem hat sich im iPhone-Lager viel getan…

Am 9. November kam das iPhone 2G, mittlerweile sind wir schon beim iPhone 5 angelangt und warten sehnsüchtig auf das iPhone 5S und welches Features das Next-Generation Smartphone wohl aufweisen wird. Viele wissen auch nicht, dass die Deutsche Telekom zunächst einen Exklusivvertrag mit Apple hatte und als Monopolist das iPhone auf dem deutschen Markt vertreiben durfte.

Das iPhone 3G brachte schließlich deutlich mehr Funktionen als das 2G, etwa den App Store, welcher bis heute die meisten Apps vertreibt und überaus beliebt ist sowie als Vorbild für viele weitere App Stores gilt. Besonders hardwaretechnisch bohrte Apple das iPhone 3G deutlich auf, indem der Mobilfunkstandard 3G und Sprachsteuerung integriert wurden.

In der folgenden Infografik könnt ihr euch über die Evolution des iPhone informieren:

iPhone-Evolution-Infografik

Quelle: o2

Das könnte dir auch gefallen: