Mac

Günstiger iMac zur WWDC 2014?

Auf der WWDC Entwicklerkonferenz 2014 am 2. Juni könnte Apple uns mit einem 2014er iMac überraschen. Deutliches Anzeichen dafür ist die aktuelle Lieferzeit im Apple Online Store, die von „sofort lieberbar“ auf „Versandfertig in 3-5 Geschäftstagen“ gesprungen ist. 

Der Lagerbestand wird knapp, eine Nachlieferung scheint nicht geplant. Es sieht alles nach einem neuen iMac in diesem Juni aus, welcher nach der Präsentation auf der WWDC auch direkt online verfügbar sein könnte. Auch der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat für den Juni einen neuen iMac angekündigt.

Welche Änderungen könnte es am iMac 2014 geben? Auf jeden Fall würden wir uns über einen reduzierten Preis freuen, dazu Thunderbolt 2, die neuen Intel Haswell Chips und ein Retina-Display. Wobei letzteres mit einem günstigeren Verkaufspreis wohl nicht vereinbar ist, leider..

Wir berichten, sobald die neuen iMacs veröffentlicht wurden, in einem seperaten Artikel darüber.

Das könnte dir auch gefallen: