Mac

Neuer Mac Pro kommt 2019?

Mac Pro 2013 (Bildquelle: Apple Produktbild)
Mac Pro 2013 (Bildquelle: Apple Produktbild)

Der neue modulare Mac Pro mit komplettem Redesign, der eher an professionelle Benutzer gerichtet ist, soll in 2019 auf den Markt kommen, wie es aktuell Matthew Panzarino von TechCrunch berichtet.

Panzarino hat die Informationen von einem Rundgang durch den Campus in Cupertino, Kalifornien. Diese hat dort das Team, welches für Apple’s Pro-Produkte zuständig ist, mit ihm geteilt. Mit von der Partie waren dabei John Ternus, VP of Hardware Engineering, Tom Boger, SD of Mac Hardware Engineering, Jud Coplan, Director of Apps Product Marketing und Xander Soren, Director of Music Apps Product Marketing.

Man hat Panzarino mitgeteilt, dass der Mac Pro nicht vor 2019 starten wird, da sich das Produkt aktuell immer noch in Entwicklung befinde. Ebenso ist dies finanziell ein cleverer Schachzug, denn so weiß die Pro-Community, die aktuell mit dem Kauf eines neuen Gerätes liebäugelt, dass der Mac Pro dieses Jahr nicht mehr kommt und greift unter Umständen auf den iMac Pro zurück.

Es gibt noch keine Details darüber, welche Form der Mac Pro haben soll oder welche Komponenten dort integriert sein sollen, aber dennoch plane Apple weiterhin ein modulares Gerät. Ein Display soll neben dem Mac Pro ebenso in Entwicklung sein und ebenfalls zum Marktstart bereit sein.

Laut Panzarino sollte Apple auch auf der WWDC im Juni keine Details zum Mac Pro bekanntgeben und damit komplett bis zum nächsten Jahr warten.

Das könnte dir auch gefallen: