iPhone

iPhone 12 verzögert sich wegen Corona?

iPhone 12? (Bildquelle: MacRumors)

Das kommende Apple iPhone 12 Lineup könnte sich aufgrund Verzögerungen in der Massenproduktion zwischen vier Wochen und zwei Monaten verzögern, aufgrund von Fabrik-Schließungen während der Corona-Zeit zwischen März und April – so heißt es in einem neuen Bericht der Nikkei Asian Review.

“Wie es aktuell aussieht, könnte sich die Massenproduktion um Monate verzögern, aber Apple tue alles was sie können um die Verzögerung zu verkürzern. Es gibt eine Chance, dass der Zeitplan schneller voranschreiten könnte,” berichtete eine Quelle gegenüber Nikkei.

“Manch finaler iPhone-Zusammenbau könnte bis Anfang Oktober verschoben werden, und es würde nicht überraschen wenn es weitere Verzögerungen gebe, da aktuell weiterhin viele Tests liefen und die finalen Designs noch nicht feststünden,” sagte die Person.

Laut dem Bericht soll Apple sich viel Mühe gegeben haben, die Verzögerungen zu verkürzen und es ist nun weniger wahrscheinlich, dass der Start des iPhone 12 sich bis nächstes Jahr verschiebt, wie die Situation sich zunächst Ende März darstellte.

Auch das Wall Street Journal berichtete Ende April, dass Apple weiterhin sein iPhone 12 Lineup für 2012 plane, jedoch die Produktion der Geräte um etwa einen Monat verzögert sein könnte. Im Gegensatz dazu glaubt der Apple-Zulieferer Broadcom, dass die 2020er iPhone-Modelle mehrere Wochen verzögert wären und ein Verkaufsstart etwas später als im üblichen Herbst-Zeitraum stattfinden könnte.

Apple hat mehrere Zulieferer bereits angewiesen, mehr als 45 Millionen iPhone XR, iPhone 11 und iPhone SE für die zweite Jahreshälfte 2020 herzustellen, um sich im Falle einer Verzögerung der neuen 5G-iPhones abzusichern.

Wir erwarten gleich vier iPhone 12-Modelle in diesem Jahr: Ein 5,4-Zoll Gerät, zwei 6,1-Zoll Geräte und ein 6,7-Zoll Gerät. Laut Kuo sollen das 6,1-Zoll und 5,4-Zoll iPhone im September in die Massenproduktion gehen, während die Massenproduktion des größeren 6,7-Zoll iPhone bis in den Oktober hinein verzögert sein könnte wegen des aufwendigeren Designs.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.