Apple, iPad

iOS 6 bringt Siri auf das (neue) iPad?

Kommt die Siri-Integration in iOS 6 beim (neuen) iPad?

Wenn es nach “vertraulichen” Quellen von 9to5mac geht, wird es Apples intelligenten Sprachassistenten Siri und die Diktierfunktion bald nicht nur für das iPhone 4S geben. Die iPad-Unterstützung soll schon in iOS 6 folgen, aber welche Tablets werden davon profitieren können? iPad 2 UND neues iPad (3) oder nur letzteres?

Es soll sich um eine komplette Siri-Integration handeln, außer natürlich für die Telefonfunktionen. Dazu zählen Musik abspielen, iMessages schreiben, Kalender verwalten, Erinnerungen, Wetter, Karten und Ortung, E-Mails schreiben, Notizen machen, nach Kontakten suchen, Safari, Wolfram-Alpha-Suche und vieles mehr.

Auf dem iPad soll Siri außerdem nicht den vollen Bildschirm einnehmen, wenn man es aufruft. Auf dem 9,7-Zoll Bildschirm slidet sich das Siri-Interface nach Aktivierung über gedrückt gehaltenen Home-Button nach oben mit einer Animation. Dadurch sieht man noch, was sich hinter dem Interface befindet (z.B. eine geöffnete Applikation).

Wie auf dem Mock-Up zu sehen ist, hat das Siri-Fenster abgerundete Ecken. Es nimmt sehr wenig Platz vom großen Display weg, während es geöffnet ist und hat die selbe Struktur wie auf dem iPhone 4S. Auch auf dem Sperrbildschirm soll Siri fürs iPad funktionieren.

Ob Siri fürs iPad bereits mit iOS 6 kommt und auf der WWDC 2012 vorgestellt wird, ist noch unklar. Auch ist noch nicht sicher, ob das iPad 2 und das neue iPad (3) unterstützt werden oder nur letzteres. Allerdings sagen die Quellen von 9to5mac eindeutig, dass es lediglich das neue iPad (3) sein wird.

Das könnte dir auch gefallen:

2 Comments

  1. 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.