iPhone

iPhone 5 Prototypen mit NFC-Chip aufgetaucht

NFC in iPhone 5 Prototypen entdeckt

Nachdem kürzlich angebliche Prototypen vom iPhone5,1 und iPhone5,2 (Codenamen N41AP und N42AP) aufgetaucht sind, welche uns im kommenden iPhone ein Retina-Display mit 1136×640 Pixeln versprechen, sind nun auch Hinweise zu einer möglichen NFC-Funktionalität gefunden worden.

In einem Hardware Code-Dump lies sich auf Near Field Communication (NFC)-Controller schließen, welche direkt mit der Power Management Unit (PMU) verbunden sind.

NFC könnte als ideale Ergänzung zur in iOS 6 eingeführten Passbook-Applikation dienen, mit welcher Kreditkarten, Kundenkarten etc. digital aufbewahrt werden können.

Außerdem wäre mit NFC der Datenaustausch zwischen zwei iOS-Geräten möglich, welche sich in einem Umkreis von wenigen Zentimetern befinden.

Nachdem es bereits Hinweise auf NFC im iPhone 4S gegeben hat, dieses aber dennoch ohne die Technik veröffentlicht wurde, dürfte Near Field Communication Gerüchten und Funden in iOS-Versionen zufolge letztendlich im iPhone 5 integriert werden.

(via 9to5mac)

Das könnte dir auch gefallen: