iPad

iPad mini: Interaktives 3D-Modell und Video wie es aussehen könnte

MacRumors hat in Zusammenarbeit mit CiccareseDesign neue Bilder und sogar ein 3D-Modell angefertigt, wie das kommende iPad mini mit 7,85-Zoll Bildschirm von Apple aussehen könnte.

Obwohl Apple das iPad mini noch mit keinem Wort und auch nicht in der Einladung zur Keynote am 12. September erwähnt hat, geht die Gerüchteküche derzeit von einer zweiten Keynote im Oktober aus, die ganz im Zeichen des kleineren iPad stehen soll.

Aus Gerüchten, Teile-Leaks und Daten von Case-Herstellern wurden die Mock-Ups und das 3D-Modell erstellt. Das iPad mini von MacRumors ist in etwa so dick wie der iPod touch, außerdem sind die Seitenränder dünner als beim normalgroßen iPad.

Die Kopfhörerbuchse befindet sich laut MacRumors im iPad mini an der Unterseite. Dagegen sprechen geleakte Cases, bei denen sich die Kopfhörerbuchse immer – genau wie beim aktuellen iPad – an der Oberseite befand. Auch in Renderings war die Buchse immer an der Oberseite vertreten.

Gegen die Theorie von Case-Herstellern spricht jedoch, dass in der Vergangenheit geleakte Fotos vom Dock-Connector Flex-Kabel aufgetaucht sind, welche die Kopfhörerbuchse an der Unterseite neben dem Dock-Anschluss gezeigt haben. Im iPod touch befindet sich die Buchse ebenfalls an der Unterseite, was auch beim iPhone 5 der Fall sein soll.

Daher wurde die Kopfhörerbuchse in den Mock-Ups und im 3D-Modell an die Unterseite versetzt. Ein weiterer Hinweis darauf könnte der Adapter auf den dann älteren 30-Pin Standard sein, welcher durch die Buchse mehr Stabilität erhalten und gleichzeitig weiterhin Kompatibilität zu älterem Zubehör garantieren könnte.

Hier kommt ihr zum interaktiven 3D-Modell des iPad mini.

Wenn ihr das Modell nicht aufrufen könnt, hier ein Video davon:

Mit Siri im iPad mini könnt ihr übrigens nicht rechnen. iOS 6 unterstützt zwar das neue iPad (3), aber da das iPad mini auf der Hardware des iPad 2 basieren soll, welches Siri nicht unterstützt, dürfte das iPad mini diese Funktion ebenfalls nicht erhalten.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.