Mac

Voraussichtliche Kosten für ein 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display, Einstiegsmodell: 1699 Euro; Top-Modell: 1999 Euro

Voller Vorfreude erwarten wir die iPad mini Keynote am 23. Oktober.

Neben dem 7,85-Zoll großen Mini-Tablet sollen außerdem neue Mac Minis, iMacs und das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display vorgestellt werden.

9to5Mac hat nun Informationen zu den voraussichtlichen Preisen des 13-Zoll Retina MacBook Pro erhalten.

Es wird – genau wie beim 15-Zöller – wieder ein Einstiegsmodell und Topmodell geben. Ersteres soll zu einem Preis von ungefähr $1699 angeboten werden, während Letzteres mit besseren Spezifikationen etwa 300 Dollar mehr kosten soll (1999$).

Die Preise des MacBook Pro 15-Zoll mit Retina-Display liegen in Deutschland etwas höher als in den USA, sodass es beim 13-Zöller ähnlich ablaufen wird. Momentan kostet das Einstiegsmodell hierzulande 2279€, während das Topmodell bei 2899€ liegt.

9to5Mac glaubt, dass das 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display kurze Zeit nach Vorstellung zum Verkauf freigegeben wird. Allerdings scheint es zu Lieferverzögerungen zu kommen, wie man schon beim “großen Bruder” dieses Jahr beobachten konnte. Auch die 2012er iMacs sollen mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen haben.

Im 13-Zoll Retina MacBook Pro erwarten wir ein Display der Auflösung 2560×1600 Pixel. Diese ist doppelt so hoch, wie die aktuelle Auflösung in “normalen” MacBook Pro (1280×800 Pixel).

Zu genaueren technischen Daten gibt es bisher noch kein Auskunft. (via)

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.