Apple Watch, Top News

Apple Watch: Update auf Watch OS 1.0.1 veröffentlicht

Apple hat kürzlich das allererste Software Update für die Apple Watch veröffentlicht, womit das Watch OS von Version 1.0 auf Version 1.0.1 gehoben wird. In der Öffentlichkeit ist die Apple Watch bereits seit dem 24. April vertreten und wurde bisher mit Watch OS 1.0 ausgeliefert, das sehr stark vom iPhone OS abhängig ist.

Auch mit Version 1.0.1 braucht die Apple Watch das iPhone noch in sehr vielen Fällen, vor allem um das Update überhaupt zu installieren. Dies funktioniert nämlich nur über die spezielle Apple Watch App auf dem iPhone, wo man unter „Allgemein“ auf „Softwareaktualisierung“ gehen muss. Damit die Installation auch klappt, sollte sich die Apple Watch am Ladegerät und in iPhone-Reichweite befinden.

Watch OS 1.0.1 bringt viele Performance-Verbesserungen und Bugfixes für Siri, die Messung von Aktivitäten, den Kalorienzähler, Workouts und Drittanbieter-Apps. Im Update sind auch die neuen Emojis aus iOS 8.3 enthalten und es werden jetzt einige neue Sprachen wie Dänisch, Schwedisch, Russisch und mehr unterstützt.

Die Auslieferung der Apple Watch ist bisher nicht so flüssig wie sich Apple und die Kunden sich dies vorstellen. Die Zulieferer haben teilweise mit Verzögerungen bei der Produktion zu kämpfen, sodass manche Besteller sich bis in den Juli hinein gedulden müssen.

Das könnte dir auch gefallen: