iPhone

Mögliche iPhone 12 Batterie-Zertifizierungen weisen auf geringere Akku-Kapazität hin

MySmartPrice hat Zertifizierungen für drei neue Apple-Akkus entdeckt, die mutmaßlich für das kommende iPhone 12-Lineup gedacht sein können. Es fällt sofort auf, dass die Kapazitäten geringer ausfallen als beim aktuellen iPhone 11-Lineup.

Die Akkus haben die Modellnummern A2471, A2431 und A2466. Nimmt man nun an, dass Apple vier iPhones im Herbst veröffentlichen soll, darunter ein 5,4-Zoll Modell, zwei 6,1-Zoll Modelle und ein 6,7-Zoll Modell, ergibt sich folgende Zuordnung der Kapazität. Dabei hat MySmartPrice die Kapazitäten aufsteigend vom angenommenen Low-End zum High-End Gerät verteilt:

  • Apple ‌iPhone 12‌ (5.4-Zoll) – A2471 – 2,227mAh
  • Apple ‌iPhone 12‌ Max (6.1-Zoll) – A2431 – 2,775mAh
  • Apple ‌iPhone 12‌ Pro (6.1-Zoll) – A2431 – 2,775mAh
  • Apple ‌iPhone 12‌ Pro Max (6.7-Zoll) – A2466 – 3,687mAh

Apple hat die Kapazität seiner Akkus beim iPhone 11 Pro und Pro Max verbessert, welche beide dickere und schwerere Batterien haben als die Vorgänger-Modelle XS und XS Max. Das iPhone 11 Pro weist eine 3.046 mAh Batterie auf, von 2.658 mAh beim iPhone XS. Das iPhone 11 Pro Max hat sogar 3.969 mAh, von 3.174 mAh beim iPhone XS Max.

Das iPhone 11 Pro Max hat die größte iPhone-Batterie von allen iPhones, somit schafft es fünf Stunden länger als das iPhone XS Max mit einer Aufladung durchzuhalten.

Sollten die genannten Batterien für die iPhone 12-Serie bestimmt sein, könnten die Zahlen sicherlich einige Fans, die auf die nächsten Apple Smartphone-Flaggschiffe warten, enttäuschen.

Geht man davon aus, dass Apple den iPhone 12-Modellen einige batteriehungrige Features spendiert, sollte es im Gegenzug also signifikante Energieverbrauchs-Verbesserungen geben, um die Laufzeit pari mit den iPhone 11-Modellen zu halten. Bisher gehen wir von OLED-Displays, 5G-Unterstützung, bis zu 6GB Arbeitsspeicher und Dreifach-Linsen Kameras mit 3D-Sensing beim iPhone 12-Lineup aus.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.