iPhone

Neues iPhone mit NFC-Chip? Komplette Front geleaked

Nanu? Schon wieder ist ein Teile-Leak aufgetaucht. Diesmal ist es die gesamte Front des neuen iPhone, mit einem interessanten quadratischen Chip…

Die Fotos wurden von Apple.pro aufgespürt und kommen von einem Photobucket-Account, durch welchen schon zuvor erste Bilder des iPhone-Digitizers veröffentlicht wurden.

Es lässt sich ein 5×5 Millimeter großen Quadrat erkennen, welches wohl ein Near Field Communication (NFC)-Chip sein soll. Im Zusammenhang mit der neuen Passbook-App dürfte NFC eine sinnvolle Ergänzung zum neuen iPhone und zum bargeldlosen Bezahlen darstellen. Um den Chip einzubauen, hat Apple – wie auf dem Bild sichtbar – die Frontkamera und den Infrarot-Annäherungssensor verschoben.

In Japan ist NFC bereits gang und gäbe, in den USA entwickelt sich der Standard noch und in Europa dürfte NFC sich noch im Aufbau befinden. Bisher gibt es in Deutschland noch nicht sehr viele Möglichkeiten, per NFC zu bezahlen. Man speichert dabei seine Kreditkartendaten oder andere Informationen fürs digitale Bezahlen im Gerät und dieses tauscht sich per RFID-Technik abhörsicher mit dem Gegengerät aus.

Wenn Apple das neue iPhone am 12. September vorstellt, dürften wir Gewissheit haben. (via)

Was meint ihr zu NFC im iPhone?

Das könnte dir auch gefallen: