Mac

Last-Minute News: 13-Zoll Retina MacBook Pro und Mac Mini Spezifikationen bekannt: Quad-Core Prozessoren, 8GB RAM, 128GB Flash-Speicher

9to5Mac berichtet, dass Informationen über die drei neuen 13-Zoll Retina MacBook Pro Modelle, die heute auf der iPad mini Keynote vorgestellt werden sollen, im Voraus bekannt wurden.

Nach den Quellen werden in allen drei Modellen des 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display die selben 2,5GHz und 2,9GHz Prozessoren wie auch in den 2012er MacBook Pro genutzt. Außerdem verkauft Apple alle drei Modelle mit 8GB Arbeitsspeicher, genau wie das 15-Zoll Retina MacBook Pro.

Während das 15-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display ab 256GB Flash-Speicher anfängt, wird das Einsteiger-Modell des 13-Zoll MacBook Pro mit Retina-Display mit 128GB Flash-Speicher kommen. Es kann auf 256GB und 512GB Flash-Speicher geupgradet werden.

– 2.5 GHz, 128GB of Flash storage, 8GB of RAM
– 2.5 GHz, 256 GB of Flash storage, 8GB of RAM
– 2.9 GHz, 512GB of Flash storage, 8GB of RAM

Die voraussichtlichen Kosten des 13-Zoll Retina MacBook Pro betragen 1699 Dollar. Das sind etwa 500 Dollar mehr als ein 2012er MacBook Pro ohne Retina-Display kostet.

Dafür erhält man – logischerweise – ein Retina-Display, 128GB Flash-Speicher statt einer 500GB Festplatte und 8GB statt 4GB Arbeitsspeicher. Außerdem ist das Retina-Modell dünner, ihm fehlen dafür aber das CD-Laufwerk und Anschlüsse für Ethernet und Firewire.

Auch zu den neuen Mac Mini-Modellen konnte 9to5Mac Informationen gewinnen.  Die High-End Modelle sollen Quad-Core Prozessoren erhalten. Es wird weiterhin zwei Standard- und eine Server-Konfiguration angeboten.

– 2.5 GHz dual-core, 4GB RAM, 500GB Hard drive
– 2.3 GHz quad-core, 4GB RAM, 1TB Hard drive
– Server: 2.3 GHz quad-core 4GB of RAM, 2TB Hard drive

Der Preis soll gleich bleiben, wobei man die Option haben wird, auf bis zu 16GB Arbeitsspeicher aufzurüsten.

Unser Liveticker zur iPad mini Keynote: live.iphone-magazin.org

Das könnte dir auch gefallen: