iPhone

iPhone SE 2: Glas-Gehäuse und Wireless Charging wie beim iPhone X?

iPhone SE (Bildquelle: Apple Produktbild)
iPhone SE (Bildquelle: Apple Produktbild)

Der Nachfolger des populären iPhone SE soll mit einem Glas-Gehäuse an der Rückseite kommen und könnte somit kompatibel zu Qi-Wireless Charging Ladezubehör sein, so heißt es von der indischen Webseite Tekz24.

Im August letzten Jahres begannen die Spekulationen über einen iPhone SE-Nachfolger in 2018. Demnach soll es mit einen Apple A10 Fusion-Prozessor, 2GB RAM, 32GB oder 128GB, eine 12-Megapixel Kamera an der Rückseite und eine 5-Megapixel Kamera an der Front sowie einer etwas größere 1.700mAh-Batterie kommen. Erst Anfang diesen Monats gab es wieder ein neues Gerücht, wonach Apple mit dem iPhone SE 2 den mittelpreisigen Smartphone-Markt ansteuern soll.

Zwar ist nicht bekannt, wie sicher die Informationen von Tekz24 sind, aber mit der kürzlichen Einführung von Wireless Charging im iPhone 8 und iPhone X könnte Apple diese Technologie natürlich auch auf das kleinere 4-Zoll Gerät erweitern.

Seit dem Release im März 2016 erhielt das iPhone SE noch kein richtiges Update. Lediglich im März 2017 gab es höhere Speichergrößen mit 64GB und 128GB. Ob Apple am Display des iPhone SE etwas verändern wird, ist noch völlig unklar.

Das könnte dir auch gefallen: