Mac

16-Zoll MacBook Pro soll Intel’s Prozessoren der 9. Gen nutzen, bis zu 8 Kerne

MacBook Rendering (Bildquelle: MacRumors)

Das in den neuesten Gerüchten vielzitierte 16-Zoll MacBook Pro soll von Intel’s Coffee Lake Refresh Prozessoren der 9. Generation angetrieben werden und damit dieselbe CPU wie das im Mai präsentierte 15-Zoll MacBook Pro aufweisen, berichtet IHS Markit Analyst Jeff Lin.

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, dürfte das 16-Zoll MacBook Pro mit einem 8-Kern Intel Core i9 Prozessor mit 2,4GHz in der Basis-Variante und einem maximalen Turbo Boost bis 5,0GHz konfiguriert werden können. Mit von der Partie wären dann auch 6-Kern Core i7 Prozessoren. Alle Prozessoren sollen auf 45 Watt laufen und eine integrierte Intel UHD Graphics 630 besitzen.

Geht es nach diesen Informationen, dürfte Apple also nicht Intel’s neueste Ice Lake Prozessoren der 10. Generation verwenden. Möglicherweise könnten sie nicht performant genug sein für das 16-Zoll MacBook Pro, da es dabei aktuell keine Option auf 6-Kern oder 8-Kern Prozessoren gibt.

Das 16-Zoll MacBook Pro soll ein komplett neues Design mit dünneren Seitenrändern und einem besseren Tastatur-Mechanismus besitzen. Das Display soll eine Pixeldichte von 227ppi aufweisen bei einer Auflösung von 3.072×1920 Pixeln.

Der Start der Massenproduktion soll im September sein, damit das 16-Zoll MacBook Pro bereit wäre für ein Release im Herbst, jedoch ist immer noch unklar ob Apple es eher im September oder eher im Oktober präsentieren wird. Traditionell ist der Oktober für neue Macs reserviert.

Das könnte dir auch gefallen: