Apple, Apple TV, Jailbreak News

Neue Version von iOS 5.0.1 Build 9A406 veröffentlicht, Dateisystem offen, Apple TV 2G 4.4.4 Update

iOS 5.0.1 (Build 9A406) mit offenem Dateisystem & Apple TV 2G 4.4.4

Apple hat zum ersten Mal in der Geschichte von iOS ein Update für eine bereits erhältliche Firmware herausgegeben. Es handelt sich um iOS 5.0.1 auf dem iPhone 4S, dessen Build-Nummer sich von 9A405 auf 9A406 geändert hat.

Zudem hat Apple TV 2G ein Update auf iOS 4.4.4 erhalten mit „allgemeine[n] Verbesserungen der Leistung und Stabilität, unter anderem behebt es einen Fehler, der ein Problem bei der Videowiedergabe anzeigte.“ – wie es in der Beschreibung steht.

Die Firmware für das iPhone 4S ist nicht iOS 5.1. Es schienen nur minimale Änderungen vorhanden gewesen zu sein, welche die Bezeichnung „iOS 5.0.2“ verhinderten und Apple stattdessen iOS 5.0.1r2 herausgab.

Das Update steht nur für iPhone 4S-Benutzer mit iOS 5 zum automatischen Update bereit. Hat man bereits iOS 5.0.1 in einer älteren Version installiert, kann iOS 5.0.1r2 nur durch die Wiederherstellung aufgespielt werden.

Einen wichtigen Aspekt von iOS 5.0.1r2 stellte MuscleNerd vom iPhone Dev-Team heraus:

Er teilt mit, dass die Firmware ein offenes Dateisystem enthält, welches man mit einem PC oder Mac durchsuchen kann. Desweiteren können nun die Siri-Dateien direkt aus der Firmware herausgeholt werden, da Apple sie legal für jeden zugänglich gemacht hat.

Die Siri-Dateien nützen dennoch nichts, wenn es keine iPhone 4S Auth-Bezeichnungen für den Apple-Server gibt.

Trotzdem ist eine Portierung von Siri auf ältere Geräte durch den Schritt von Apple deutlich legaler geworden.

Downloads:

Das könnte dir auch gefallen: