iPhone

iPhone 6 mit 4,7 Zoll Display im August?

Laut einem Bericht der taiwanesischen Zeitung Economic Daily News soll Apple für den August ein großes iPhone Event planen, an dem das iPhone 6 mit 4,7 Zoll Bildschirm vorgestellt wird. Nur einen Monat später, also im September, könnte dann das 5,5 Zoll iPhone 6 folgen. Des Weiteren soll Apple in diesem Jahr 80 Millionen iPhone 6 Einheiten produzieren.

Sollte das iPhone 6 wirklich schon im August auf dem Markt kommen, würde dies eine geänderte Marktstrategie des i-Konzerns implizieren. Damit würde das iPhone einen Monat früher als die vorherigen Modelle starten, was sich über die Jahre weiter fortsetzen könnte. Der aktuelle Bericht steht im Widerspruch zu früheren Informationen, nach denen das iPhone 6 wieder im September auf den Markt kommen soll. Auch hieß es bisher, dass wir mit dem 5,5 Zoll Gerät nicht vor 2015 rechnen könnten.

Neben einem größeren Bildschirm wird für das iPhone 6 auch ein insgesamt dünneres Gehäuse, ein schnellerer A8-Prozessor und eine verbesserte Kamera erwartet. Laut dem Analysten Peter Misek soll Apple die Preise zumindest in den USA für die Endkunden um bis zu 100 Dollar erhöhen, was dann auch hierzulande durchaus möglich wäre.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.