iPhone

Leaker: iPhone 12 Pro mit 6GB RAM?

Zum Ende des Jahres hin soll Apple vier OLED-iPhones in verschiedenen Displaygrößen veröffentlichen, darunter ein 5,4-Zoll Modell, ein 6,7-Zoll Modell und zwei 6,1-Zoll Modelle. Glaubt man der Gerüchteküche, sollen dabei das 6,7-Zoll iPhone und eines der 6,1-Zoll Modelle die High-End Geräte sein, und der Leaker @L0vetodream hat kürzlich ein paar Gerüchte zu deren Spezifikationen bestätigt. Die Gerüchte besagen konkret, dass Apple einen 5-Nanometer Fertigungsprozess für die A14-Chips im 2020er iPhone Lineup verwenden soll. Somit sollen diese kleiner, schneller und energieeffizienter werden, weil auch die thermalen Eigenschaften verbessert werden. Unterstützend dazu will @L0vetodream nun erfahren haben, dass die Pro-Modelle 6GB Arbeitsspeicher

Weiterlesen...

Mac

Apple ARM-Notebooks mit Silicon-Chip unterstützten weiter Thunderbolt

Apple soll an Macs arbeiten, die mit eigenes gefertigten Apple Silicon Chips statt Intel Chips laufen. Dennoch will Apple weiterhin den Thunderbolt-Anschluss unterstützen. Ein Apple-Sprecher sagte, dass die kommenden Geräte weiter Unterstützung für Intel’s Thunderbolt USB-C Standard bieten sollen. Im Wortlaut: „Über ein Jahrzehnt hat Apple sich mit Intel zusammengetan und Thunderbolt entwickelt, und heute genießen unsere Kunden die Geschwindigkeit und Flexibilität, die es in jeden Mac bringt. Wir verschreiben uns weiter der Zukunft von Thunderbolt und werden es in Macs mit Apple Silicon unterstützen.“ „Over a decade ago, Apple partnered with Intel to design and develop Thunderbolt, and today

Weiterlesen...

iPhone

iPhone 12 verzögert sich wegen Corona?

Das kommende Apple iPhone 12 Lineup könnte sich aufgrund Verzögerungen in der Massenproduktion zwischen vier Wochen und zwei Monaten verzögern, aufgrund von Fabrik-Schließungen während der Corona-Zeit zwischen März und April – so heißt es in einem neuen Bericht der Nikkei Asian Review. „Wie es aktuell aussieht, könnte sich die Massenproduktion um Monate verzögern, aber Apple tue alles was sie können um die Verzögerung zu verkürzern. Es gibt eine Chance, dass der Zeitplan schneller voranschreiten könnte,“ berichtete eine Quelle gegenüber Nikkei. „Manch finaler iPhone-Zusammenbau könnte bis Anfang Oktober verschoben werden, und es würde nicht überraschen wenn es weitere Verzögerungen gebe, da

Weiterlesen...

iPad

iPad Pro mit Mini-LED Display in Test-Produktion, könnte Ende 2020/Anfang 2021 kommen

Das 12,9-Zoll iPad Pro mit Mini-LED Display, welches in einigen Gerüchten zuvor schon auftauchte, soll sich aktuellen in der Testproduktion befinden – berichtet die koreanische Webseite The Elec. Laut dem Bericht soll LG die Mini-LED Panels für das Gerät liefern, während Foxconn die Endmontage vornehmen soll. Der Apple Analyst Ming-Chi Kuo hatte zuvor schon erwähnt, dass die Mini-LED Technologie dünnere und leichtere Produkt-Designs ermögliche, während sie gleichzeitig viele derselben Vorteile wie OLED-Displays aufweise, etwa hoher Konstrant und ein hoher Dynamikumfang. Das neue iPad Pro soll frühestens im vierten Quartal 2020 starten, wahrscheinlich eher 2021. In einem anderen Gerücht Anfang Juni

Weiterlesen...

Apple

iPhone 12 komplett ohne Ladegerät? 20-Watt Netzteil seperat

Bei den kommenden iPhone 12-Modellen sollen weder EarPods noch Netzteil im Lieferumfang vorhanden sein, so heißt es in einer aktuellen Notiz des treffsicheren Analysten Ming-Chi Kuo. Laut Kuo soll Apple ein neues 20-Watt Netzteil als optionales Zubehör herausbringen und dafür die Produktion der vorhandenen 5-Watt und 18-Watt Netzteile am Ende des Jahres beenden. Das 20-Watt Netzteil soll dem aktuellen 18-Watt Netzteil ähnlich sehen und weiterhin USB-C Power Delivery für schnelles Aufladen unterstützten. Kuo glaubt, dass die iPhone 12-Produktionskosten signifikant ansteigen durch die Unterstützung von 5G. Dennoch soll Apple die neuen Geräte zu einem vergleichbaren Preis wie die aktuellen iPhone 11-Modelle

Weiterlesen...