iPhone-Magazin.org
Aktuelle News rund um Apple


Jailbreak News

{ Geschrieben von iPhone-Magazin.org am 2. Januar 2011 }

iOS 4.2.1 IPSW – Datei und SHSH – Dateien sichern für untethered iOS 4.3 Jailbreak

jbnews

iOS 4.2.1 IPSW & SHSH – Dateien für untethered 4.3 Jailbreak sichern

Vor einigen Wochen hat der Hacker und Entwickler comex einen untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 auf allen iOS – Geräten angekündigt, der an Weihnachten released werden sollte. Aufgrund einigen Unstimmigkeiten wurden der Termin von comex wieder verschoben und das iPhone Dev – Team hat ihren Backup – Plan angewendet.

Da bei dem Backup – Plan aber die IPSW – Datei von iOS 4.2b3 und die SHSH – Dateien dieser Firmware benötigt werden, wurde sie von Hackern illegal beschafft und zur Verfügung gestellt, da sie nur für Entwickler verfügbar ist.

Wenn comex es also schaffen sollte, einen untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 bereitzustellen, müsst ihr die IPSW – Datei von iOS 4.2.1 und die SHSH – Dateien dieser Firmware sichern, bevor Apple iOS 4.3 bereitstellt, da ihr danach keine Möglichkeit mehr habt.

Der iOS 4.2.1 Jailbreak via redsn0w basiert auf dem Limera1n – Exploit von GeoHot, der jedoch nur einen tethered Jailbreak macht und Unterstützung braucht, um einen untethered Jailbreak zu ermöglichen. Deswegen muss comex einen Kernel Hack in redsn0w einbauen, damit es einen untethered Jailbreak gibt. Durch das Sichern der Firmware und der SHSH – Dateien seid ihr für zukünftige untethered Jailbreaks bereit und könnt auch wieder auf diese Firmware downgraden.

Hier habe ich erklärt, wie man die SHSH – Dateien mit TinyUmbrella bzw. Cydia sichert. Hier habe ich erklärt, wie man die SHSH – Dateien mit iSHSHit direkt auf dem Gerät sichert.